Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Curtis Jones läuft sich vor dem Pre-Season Spiel des Liverpool FC gegen den Bury FC warm
Photo credit: Nathan Stirk/Getty Images

Liverpool plante ein Vorbereitungsspiel in Skandinavien

News

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Die Pläne des Liverpool FC, ein Vorbereitungsspiel in Skandinavien auszutragen wurden wegen des Coronavirus vorerst auf Eis gelegt.

Laut dem Evening Standard sind alle Pre-Season-Pläne des Liverpool FC gestrichen.  Darunter zählte ein Vorbereitungsspiel in einem skandinavischem Land und ein Trainingslager im französischen Evian. Wegen des Coronavirus ist es derzeit noch unklar, wann die neue Saison beginnen wird und wie viel Zeit den Teams zur Vorbereitung für die Spielzeit 2020/21 bleibt.

Jürgen Klopp hat sein Team die letzten zwei Jahre regelmäßig für die bevorstehende Premier League-Saison in Frankreich vorbereitet. Zusätzlich wollten die Reds diesen Sommer auf eine anstrengende Pre-Season Tour in die USA oder nach Asien verzichten. Stattdessen stand wohl ein Freundschaftsspiel in Skandinavien auf dem Plan. In welchem Land die Partie stattfinden sollte und gegen welchen Gegner stand bisher noch nicht fest.

Der Champions League-Sieger war zuletzt 2015 in Nordeuropa zu Gast. Im Vorbereitungsspiel gegen den HJK Helsinki in Finnland siegte Liverpool unter der Leitung von Trainer Brendan Rodgers mit 2:0. 2014 spielten die Reds in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Gegen den Brøndby IF setzte es eine 1:2-Niederlage. Das Jahr davor besiegten sie den norwegischen Klub Valerenga IF mit 4:1 in Oslo.

Welche Form die Pre-Season des Liverpool FC jetzt annehmen wird, hängt von der Entscheidung der Premier League ab. Erst wenn eine Entscheidung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs und zum Ende der Saison getroffen wurde, können die Reds mit der Planung für die neue Spielzeit beginnen.





TAGS
  preseason  


Weitere News