Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Der Liverpool FC plant mit einer Rückkehr der Fans in Anfield. Das erste Spiel könnte die Premier League Begegnung gegen Sheffield United am 24. Oktober sein.
Photo credit: Laurence Griffiths/Getty Images

Liverpool plant mit ersten Fans im Stadion für Oktober

News

  • Autor André Völkel
    2 Monat(e) vor



Der Liverpool FC plant mit einer Rückkehr der Fans in Anfield. Das erste Spiel könnte die Premier League Begegnung gegen Sheffield United am 24. Oktober sein.

Derzeit planen die Reds mit reduzierter Kapazität etwa 12.500 Fans zu den Spielen im legendären Stadion an der Anfield Road zuzulassen. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie die Ticketvergabe ablaufen wird.

In einer Erklärung am Donnerstag bestätigte der Klub, dass die Dauerkarten-Vergabe für die kommende Saison 20/21 ausgesetzt wird. Man "erwarte, dass das System in der Saison 2021/22 wieder normal weiterlaufen wird."

Großbritannien befindet sich derzeit noch mitten in der Covid19-Pandemie mit Zahlen, die die in Deutschland weit übersteigen, trotz weniger Tests. Insbesondere die Region um Liverpool ist stark betroffen, sowie der Großballungsraum um London. Trotzdem werden derzeit landesweit Testveranstaltungen durchgeführt, um den Fans die Rückkehr ins Stadion zu ermöglichen. Beim Freundschaftsspiel zwischen Brighton und Chelsea waren 2.524 Fans anwesend. Die Premier League sieht diesen Test als geglückt an.

 

 

Daraufhin legte die Liga nun Anfang Oktober fest als erste mögliche Termine für Zuschauer im Stadion. Hinter den Kulissen beim Liverpool FC arbeite man nun an einem System sowohl so viele Fans wie möglich ins Stadion zu lassen unter Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen. Dies wird sicherlich auch bedeuten, dass sowohl neue Eintritts-, als auch Ankunfts- und Abfahrtsregelungen eingeführt werden.





TAGS
  coronavirus   premier league  


Weitere News