Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Taiwo Awoniyi steht kurz vor einem Wechsel. Der Nigerianer möchte gerne in der Premier League oder der Bundesliga spielen.
Photo credit: John Powell - Liverpool FC via Getty Images

Liverpool lehnt Angebot aus Anderlecht für Taiwo Awoniyi ab

News

  • Autor André Völkel
    3 Monat(e) vor



Liverpool lehnte ein ein Angebot des belgischen Erstligisten Anderlecht für den 23-jährigen nigerianischen Stürmer Awoniyi in Höhe von 4,3 Millionen Pfund ab. 

Awoniyi verbrachte die letzten Spielzeiten auf Leihbasis in Belgien beim KAA Gent und Royal Mouscron, sowie bei Union Berlin in Deutschland. 2015 kam der Nigerianer für nur 400.000 Pfund nach Liverpool. Seitdem scheiterte seine Entwicklung beim Klub aufgrund von "Problemen" bei der Arbeitserlaubnis in Großbritannien. 

David Lynch vom Liverpool Echo berichtet nun, dass Taiwo gerne in England bleiben möchte, oder in die Bundesliga spielen möchte. Die Reds schätzen den Stürmer auf etwa 8 Millionen Pfund, was auch erklärt, warum das Angebot von Anderlecht abgelehnt wurde. 

Weitere Interessenten sollen Union Berlin, Wolfsburg, Stuttgart, Fulham, Stoke und West Brom sein. Lynch fügt dieser Liste allerdings noch Mains und die Glasgow Ranger zu. Wer aktuell im Rennen die Nase vorne hat ist unklar. Aber sollte Liverpool nur ansatzweise die 8 Millionen Pfund für Taiwo bekommen, kann man das sicherlich unter Erfolg verbuchen. 

Taiwo ist einer der Spieler, die aktuell noch für eine Rückkehr nach Kirkby zum Beginn der Vorbereitung am 12. Juli gelistet sind. 

Weitere News rund um Liverpool findet ihr auf unserer Website. Der aktuelle Transferticker mit allen Gerüchten und Transfers tagesaktuell auf RedmenFamily.de





TAGS
  taiwo awoniyi   transfer  


Weitere News