Next
STATS

 
Harry Wilson vs Olympique Lyonnais
Photo credit: Photo by Andrew Powell/Liverpool FC via Getty Images

Liverpool hofft auf weitere Angebote für Harry Wilson

News

  • Autor Eric Schmahl
    3 Monat(e) vor



Harry Wilson spielt seit seinem achten Lebensjahr für die Reds, doch es mangelt ihm an Perspektiven. Liverpool ist weiterhin offen für einen Verkauf. Interessenten gibt es aus England und Portugal.

2015 unterschrieb der damals 18-jährige Waliser seinen ersten Profivertrag beim Liverpool FC. Seitdem konnte Wilson nur 2 Einsätze bei den Profis sammeln: 2017 im FA Cup gegen Plymouth Argyle und 2020 im League Cup gegen den Arsenal FC. Ansonsten kam Wilson nur in der Vorbereitung zum Zuge.

 

 

Stattdessen hat Wilson mittlerweile schon 5 Stationen als Leihspieler hinter sich hat. Bisher spielte er für Crewe Alexandra, Hull City, Derby County, den AFC Bournemouth und Cardiff City. Wilson überzeugte zumindest die Klubs regelmäßig in den Spielzeiten. In 37 Partien für Cardiff City konnte Wilson zum Beispiel sieben Tore und zwölf Vorlagen beitragen.

Dennoch ist ein Durchbruch in der ersten Mannschaft nicht in Sicht. Auf seiner angestammten Flügelposition ist die Konkurrenz hoch. Mit inzwischen 24 Jahren braucht Wilson regelmäßige Spielzeit, um sich weiterzuentwickeln. Außerdem drücken bereits andere Talente wie Harvey Elliott von hinten nach.

Liverpool hofft auf 15 Millionen für Wilson

 

 

Indes hoffen die Reds in diesem Sommer auf einen Geldsegen. Auf der Streichliste stehen unter anderem Loris Karius, Marco Grujic, Divock Origi und eben Harry Wilson. Die Reds hoffen so auf Einnahmen von 60 Millionen Pfund. Wilson selbst soll einem Wechsel nicht abgeneigt sein.

Interessenten gibt es jedenfalls genug. So wird berichtet, dass Brentford, West Bromwich Albion und Swansea City an Wilson interessiert sind. Im letzten Sommer scheiterte ein Transfer zum Burnley FC knapp an der Ablösesumme. Möglich, dass die Clarets immer noch Interesse an einem Wechsel zeigen.

Konkreter sind die Gerüchte um einen Wechsel nach Lissabon. Der portugiesische Club soll ein erstes Angebot für Wilson gemacht haben, allerdings sind die Verhandlungen ins Stocken geraten. Die Reds fordern für Wilson 15 Millionen Euro.


Liverpool verlängert langfristig mit Torwart Caoimhin Kelleher

Salah verpasst die Olympischen Spiele in Tokio

Diogo Jota - Der neue Star in Liverpools Offensive


Aus der Sicht von Harry Wilson würde ein permanenter Transfer definitiv Sinn ergeben. Es bleibt abzuwarten, welcher Verein die geforderte Ablöse für Wilson auf den Tisch legt.

Weitere Transfernews exklusiv in unserem Transferticker auf Redmen Family Germany!

 

 

 





TAGS
  harry wilson   transfer  


Weitere News