Next
STATS
LFC Transfer Centre



 
Niamh Charles
Photo credit: (Photo by Lewis Storey/Getty Images)

Liverpool FC Women: Punkteteilung mit West Ham United

Spielberichte

  • Autor David Górny
    3 Monat(e) vor



Der 9. Spieltag der Womens Super League stand ganz im Zeichen eines Punktgewinns. Niamh Charles war gegen West Ham United die Glücksbringerin für die Liverpool FC Women.

In den letzten beiden Spieltagen schlug sich Liverpool recht wacker gegen die Spitzenteams Arsenal WFC und Manchester City. Gegen West Ham United, eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld, wollten sich die Reds endlich für ihre gute Leistungen belohnen.

Jedoch standen die West Ham United F.C. Women mit drei Siegen deutlich besser da als das Team von Victoria Jepson. Fran Kitching bekam gegen West Ham den Vortritt im Tor vor der Deutschen Anke Preuß.

Frühe Führung für West Ham

Nach dem Anpfiff dauerte es keine fünf Minuten bis die Gäste mit 1:0 in Führung gingen. Die Stümerin Adriana Leon setzte somit Liverpool früh unter Druck. Die Reds erspielten sich im Anschluss einige Chancen, doch sie wurden nicht von Erfolg gekrönt.

Beide Teams bemühten sich um den nächsten Treffer, doch die Torhüterinnen auf beiden Seiten machten Ihren Job gut. In der 65. Minute wurde Rhiannon Roberts im Strafraum gefoult, doch Melissa Lawley nutze ihre Chance vom Punkt nicht und verschoss deutlich. In der 77. Minute war es dann endlich soweit. Mit einer gut herausgespielten Möglichkeit und etwas Glück versenkte Niamh Charles den längst fälligen Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie trafen die Reds erneut. Ein Handspiel im Aufbau von Melissa Lawley machte der Siegesfeier aber einen Strich durch die Rechnung. Ihr Treffer zählte nicht.

 

Die Liverpool FC Women bleiben somit weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Bristol City liegt mit einem Punkt mehr, nur leicht vorn. Der rettende zehnte Tabellenplatz liegt vier Punkte entfernt. Um sich von den Abstiegsplätzen zu verabschieden muss definitiv eine Siegesserie her. Ob dies gegen Chelsea gelingt ist fraglich, die Blues haben die letzten fünf Spiele gewonnen.

Am 15.12.2019 wissen wir mehr, da spielen Anke Preuß & Co. gegen den Tabellenzweiten aus London. Das Spiel findet vor heimischer Kulisse im Prenton Park statt.

Vorher geht es aber im WSL Pokal noch gegen Durham. Das Heimspiel findet am 11.12. um 19:30 Uhr statt.

Liverpool FC Women: Kitching, Jane, Robe, Roberts, Fahey, Bradley-Auckland, Charles (Sweetman-Kirk, 85), Bailey, Hodson (Babajide, 67), Linnett (Murray, 82), Lawley

Tore: 0:1 Adriana Leon (5.), 1:1 Niamh Charles (77.)








TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News