Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Die Liverpool FC Women starten in die Saison 2020/21 mit einem Heimspiel.
Photo credit: Lewis Storey/Getty Images

Liverpool FC Women starten die Saison mit einem Heimspiel

News

  • Autor David Górny
    1 Monat(e) vor



Die Liverpool FC Women werden in die neue Saison 2020/2021 in der Women's Championship mit einem Heimspiel gegen Durham starten.

Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison aus der Women's Super League beginnt für die Liverpool FC Women nun das Kapitel zweite Liga. Das Startprogramm in der Women's Championship steht jetzt eindeutig fest. Das erste Spiel der Saison findet am Sonntag, dem 6. September gegen Durham im Prenton Park, Heimstätte der Tranmere Rovers, statt. Anpfiff ist um 15 Uhr (MESZ). Eine Woche später reisen die Reds für ihr zweites Saisonspiel in den Süden zu den London Bees. Das Spiel findet entweder am 12. oder am 13. September statt.

Die Termine der ersten beiden Spieltage stehen seit Anfang August fest. Die restlichen Spieltage werden erst terminiert, wenn der Spielplan der Premier League und der anderen englischen Teams fest steht. Das ist nötig, damit es nicht zu Problemen mit den Spielstätten kommt.

Durham & London Bees zum Start

Durham landete vergangene Saison mit zehn Siegen und zwei Niederlagen auf Tabellenplatz drei in der Women's Championship. Das Team aus dem Nordosten Englands war bereits im Dezember 2019 Gegner der Reds im Continental Cup. Die Mannschaft von Vicky Jepson besiegte Durham damals mit 3:1.

Die London Bees erkämpften sich in der letzten Saison mit vier Siegen, drei Unentschieden und fünf Niederlagen den fünften Tabellenplatz.

Kein Spaziergang zum Saisonstart

Liverpool FC Women Managerin Jepson ist sich sicher: "Es ist ein harter Start in die Saison, aber so haben wir es auch erwartet. Wenn ich ehrlich bin, ist es fast egal welche Teams am Anfang auf uns warten, jeder gibt Vollgas."

Der Saisonstart im Prenton Park ist laut Vicky Jepson eine gute Sache. Sie freut sich über den neuen Rasen im Stadion, nachdem vergangene Saison einige Spiele aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes ausfielen: "Wir haben uns den neuen Platz angeschaut. Die Pause wurde gut genutzt. Wir werden dort auf jeden Fall auch ein Freundschaftsspiel abhalten. Der Rasen sieht echt toll aus und wird sich wie ein Teppich anfühlen."

Vorerst kein Publikum bei den Spielen zugelassen

Die Direktorin des Women's Professional Game, Kelly Simmons, freut sich auf die neue Saison: "Wir alle können es kaum erwarten, dass die Spielerinnen endlich wieder auf dem Feld stehen. Die Mannschaften der FA Women's Super League und der FA Women's Championship wollen ihr besten geben und mit ihrem Talent den Frauenfußball repräsentieren."

Kelly Simmons ist guter Hoffnung, dass die Fans schon bald wieder im Stadion dabei sind und die Spieltage wieder zu etwas besonderem machen. Momentan werden vorerst keine Zuschauer zu den Spielen der beiden höchsten Frauen-Spielklassen in England zugelassen.

Die ersten zwei Spieltage der FA Women's Championship:

September 5/6

Charlton Athletic v Crystal Palace
Coventry United v London Bees
Leicester City v Blackburn Rovers
Liverpool v Durham
London City Lionesses v Sheffield United

*Lewes LFC (Spielpause)

September 12/13

Blackburn Rovers v Charlton Athletic
Crystal Palace v London City Lionesses
Durham v Lewes
London Bees v Liverpool
Sheffield United v Leicester City

* Coventry United (Spielpause)

 





TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News