Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Vicky Jepson, Trainerin der Liverpool FC Women
Photo credit: Charlotte Tattersall/Getty Images

Liverpool FC Women: Saison soll schnellstmöglich zu Ende gespielt werden

News

  • Autor Richard Köppe
    5 Tage vor



Die FA beendet wegen des Coronavirus den Großteil der unterklassigen Ligen. Die laufende Saison der Womens Super League soll aber zum schnellstmöglichen Zeitpunkt beendet werden.

Am Donnerstag gab die FA bekannt, dass alle Ligen unterhalb der sechsten Liga mit sofortiger Wirkung beendet sind. Für die Saison 2019/20 gibt es somit keine Auf- oder Absteiger. Für alle höheren Ligen und die Womens Super League, in welcher die Liverpool FC Women vertreten sind, sollen laut dem englischen Fußballverband zum schnellsmöglichen Zeitpunkt beendet werden.

Momentan ruht der komplette Spielbetrieb auf den britischen Inseln seit Anfang März wegen des hoch ansteckenden COVID-19-Virus. Ob und wann wieder offizielle Spiele stattfinden können steht noch in den Sternen. "Dies sind herausfordernde Umstände für den englischen Fußball und alle getroffenen Entscheidungen sind im besten Interesse des Spiels", heißt es in einer Erklärung der FA.

"Unser Hauptanliegen wird in dieser beispiellosen Zeit immer die Sicherheit und das Wohlergehen von Vereinen, Spielern, Mitarbeitern, Offiziellen, Freiwilligen und Unterstützern sein. Die heutigen Schritte berücksichtigen die finanziellen Auswirkungen in dieser unsicheren Zeit und berücksichtigen dabei die fairste Methode, wie die sportlichen Ergebnisse für die Saison unter Berücksichtigung der Integrität der Ligen entschieden werden."

Die Liverpool FC Women spielen in der höchsten Klasse des englischen Frauenfußballs. Momentan befindet sich das Team von Trainerin Vicky Jepson mit sechs Punkten aus 14 Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Bei noch acht ausstehenden Spielen gibt es eine reele Chance, dass sich die Liverpool FC Women auch sportlich vor dem Abstieg retten können, ohne dass die Saison vom Verband abgebrochen werden muss.





TAGS
  Liverpool FC Women  


Weitere News