Next
STATS
LFC Transfer Centre



 
Melissa Lawley of Liverpool is takes on Esme Morgan of Everton
Photo credit: Photo by Alex Livesey

Liverpool FC Women: Merseyside Derby vor riesiger Kulisse in Anfield

Spielberichte

  • Autor David Górny
    3 Monat(e) vor



Es war ein Premiere in Anfield. Das Merseyside Derby der Frauen fand zum ersten Mal vor im legendären Stadion an der Anfield Road statt. Vor einer Wahnsinns-Kulisse von 23.500 Fans unterlagen Liverpools Frauen zwar dem Rivalen Everton, doch durch diese Premiere im Stadion wurde das steigende Interesse am Frauen-Fußball in England einmal mehr deutlich.

Am 6. Spieltag der Womens Super League gingen allerdings Evertons Frauen als klarer Favorit in das Spiel. Umgekehrte Verhältnisse im Gegensatz zu den Männern also. Mit neun Punkten stehen die Blues solide auf Platz vier - die Reds mit einem Punkt aus sechs Spielen abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Das Team von Vicky Jepson läuft seit dem 1:1 gegen Bristol City einem weiteren Punktgewinn hinterher. Die Spannung und Aufregung war die vergangenen Wochen klar spürbar. Die Mannschaft rund um Anke Preuss wollte von Beginn an ihre Chancen nutzen.

In den ersten Minuten wollte der Plan auch aufgehen. Die Reds versuchten Everton in der ersten Hälfte unter Druck setzten. Die Chancen waren aber auf beiden Seite da. Die Toffees hatten am Ende der ersten Hälfte das Glück auf Ihrer Seite. Lucy Graham, die Spielführerin von Everton, erzielte mit einem Fernschuß das 0:1. Kurz danach war die ersten 45 Minuten vorbei.

Die zweite Hälfte war von vielen starken Strafraumszenen gezeichnet. Beide Mannschaften spielten in einem hohen Tempo das Spielfeld rauf und runter. Doch weder die Everton Women noch die Liverpool Women schafften es ein Tor zu erzwingen. Somit waren nach 90 Minuten und der Nachspielzeit die nächste Niederlage unter Victoria Jepson besiegelt.

Vor so einer Kulisse hätte man sich sicherlich ein schöneres Ende gewünscht doch am Ende hatten die Nachbarn einfach mehr Glück. Insgesamt war es aber ein starker Auftritt. Da die letzten vier Teams in der Tabelle relativ nah beieinander liegen, ist noch alles drin für die Reds.

Am Donnerstag den 21.11.2019 geht es im WSL Cup gegen die Blackburn Rovers weiter. Das nächste Ligaspiel findet am 24.11.19 statt. Der Gegner hier, ist der aktuell Tabellendritte Arsenal Women FC.

Liverpool FC Women: Preuss, Jane, Robe, Fahey, Bradley-Auckland, Charles, Lawley, Bailey, Sweetman-Kirk (Babajide 58.) , Roberts, Linnett (Hodson 78.)

Tore: 0:1 Lucy Graham (45.)








TAGS
  liverpool fc women   anfield  


Weitere News