Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Bradley-Auckland
Photo credit: (Photo by Charlotte Tattersall/Getty Images)

Liverpool FC Women feiert den ersten Sieg in der Liga

Spielberichte

  • Autor David Górny
    23 Monat(e) vor



Am 13. Spieltag kam es zum Duell gegen Bristol City. Da Bristol City der direkte Konkurrent im Tabellenkeller ist, wäre alles andere als ein Sieg, eine herbe Enttäuschung gewesen. Am Ende sorgten Rachel Furness und Anke Preuss für die ersten drei Punkte der Saison.

Der Start in die Rückrunde verlief gegen Brighton & Hove Albion nicht wirklich nach Plan. Das Spiel gegen die Frauen von Manchester United wurde wegen schlechtem Wetterbedingungen abgesagt. Die spielfreie Woche hat der Mannschaft sichtlich gut getan. Rachel Furness hatte dadurch mehr Zeit sich in das Team einzufügen und die Mannschaft im Training besser kennenzulernen.

Zwei souveräne Halbzeiten sicherten dem Team von Victoria Jepson die nötigen Punkte. Der Neuzugang aus Reading war heute ein wichtiger Faktor zum 1:0 Erfolg.

 

Anke Preuss hielt in der zweiten Hälfte einen Elfmeter. Die deutsche Torhüterin war das ganze Spiel über höchst konzentriert und ermöglichte so einen wichtigen Sieg gegen den Abstieg.

 

Am 26. Januar geht es erstmal im FA Women's Cup gegen Blackburn Rovers weiter. Das Spiel findet um 14 Uhr im Prenton Park statt. In der Liga spielt das Team im nächsten "Sechs-Punkte-Spiel" gegen Birmingham City LFC. Ein Sieg in dieser Partie wäre sehr wichtig. Die Ränge neun und zehn sind durch das bessere Torverhältnis in greifbarer Nähe.

Liverpool FC Women: Preuss, Jane, Bradley-Auckland, Fahey, Robe, Bailey, Roberts (Murray, 77), Furness, Charles (Hodson, 69), Lawley (Sweetman-Kirk, 90), Babajide

Tore: 1:0 Rachel Furness (13.)








TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News