Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Amy Rodgers von den Liverpool FC Women im Einsatz.
Photo credit: Alex Livesey/Getty Images

Liverpool FC Women: Amy Rodgers Zukunft ist Rot

News

  • Autor David Górny
    17 Monat(e) vor



Amy Rodgers hat ihren Vertrag bei den Liverpool FC Women verlängert. Sie begann ihre Karriere 2016 in der Reds Academy und feierte ihr WSL-Debüt 2017.

Die letzte Saison nahm für sie ein abruptes Ende, denn eine Rückenverletzung setzte sie außer Gefecht. Die englische U21-Nationalspielerin hat sich mittlerweile von ihrer Verletzung erholt. Sie will mit der Mannschaft nach dem Abstieg sofort wieder in die Women's Super League zurückkehren.

Amy Rodgers freut sich über die Vertragsverlängerung: "Es bedeutet mir sehr viel. Liverpool ist ein großer Verein und ich bin wirklich sehr froh darüber hier meinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert zu haben. Unsere Fans sind großartig. Im Frauenfußball hat man sehr guten Kontakt zu den Fans. Wenn die Spiele vorbei sind, dann treffen wir sie und schreiben Autogramme. Da baut man eine gute Verbindung auf."

Vicky Jepson glaubt an ihre Fähigkeiten

Die Trainerin ist davon überzeugt, dass man von Rodgers noch viel erwarten kann. Sie kommentiert die Verlängerung wie folgt: "Amy startete zu Beginn der Saison in der ersten Elf, aber eine Rückenverletzung setzte sie außer Gefecht. Sie ist eine junge Nationalspielerin mit viel Potenzial. Amy Rodgers arbeitet sehr professionell und sie ist eine echte Teamspielerin. Aus diesen Gründen ist es echt toll, dass sie verlängert hat."





TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News