Next
STATS

 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Michael Regan / Getty Images

Liverpool FC: Rekordbrecher

Analyse

  • Autor Marvin Schulz
    26 Monat(e) vor



Champions-League Sieger, Super-Cup Sieger, perfekter Saisonstart, Top of the League - ohne Frage, der Liverpool FC reitet zurzeit auf einer Welle des Erfolges. Die aktuelle Länderspielpause erlaubt einen Blick auf die Rekorde, die die Reds zurzeit innehaben.

Die Schreiber einschlägiger Rekordbücher werden die erzwungene Spielpause des Liverpool FC angesichts der Frequenz neuer aufgestellter Bestmarken förmlich herbeigesehnt haben. Hier sind einige Rubriken, in denen die Mannen von Jürgen Klopp aktuell rekordverdächtig unterwegs sind.

13 Premier-League Siege in Serie

Mit dem überzeugenden Sieg am Turf Moor gegen den Burnley FC überholte der aktuelle Kader das beeindruckende Team von Sir King Kenny aus dem Jahre 1990, dem es gelang 12 Siege in Serie zu erringen. Mohamed Salah, Sadio Mané & Co. gelangen in den 13 Spielen 37 Tore (2,85 pro Spiel im Durchschnitt). Eine bemerkenswerte Zahl, insbesondere wenn bedacht wird, dass es im Laufe dieser Spiele unter anderem gegen den Dritt-, Viert- und Fünftplatzierten der vergangenen Saison ging.

 

 

Eine Niederlage in den vergangenen 43 Ligaspielen

Die Reds haben seit dem letzten Spiel der Saison 2017/2018 nur eine Niederlage in England's höchster Spielklasse hinnehmen müssen. Keine andere Liverpooler-Mannschaft kann mit dieser Serie mithalten. Noch historischer wird es, wenn beachtet wird, wie viele Spiele nicht nur nicht verloren, sondern sogar gewonnen wurden. Bei 7 Unentschieden feierten die Reds unglaubliche 35 Siege - insgesamt 112 Punkte in diesen 43 Spielen. Darüber hinaus erzielte man 105 Tore und ließ bei einer Tordifferenz von 80 nur 25 Gegentore zu.

Seit 42 Ligaspielen zuhause ungeschlagen

Anfield ist wieder eine Macht! Vor 862 Tagen, am 23. April 2017 verlor der Liverpool FC letztmals eine Premier-League Partie in den eigenen vier Wänden. Dazwischen konnten 32 Siege und 110 Tore gefeiert werden. Ganz besonders ermutigend für Fans der Reds sind die Zahlen der zweiten Hälfte dieser Ungeschlagen-Serie. So gingen die Spieler in den roten Trikots in den vergangenen 21 Liga-Heimspielen 19 mal als Sieger vom Platz, während man sich zweimal Remis trennte.

 

 

Individuelle Auszeichnungen

Fußball ist ohne Frage ein Mannschaftssport. Die oben genannten Rekorde, die das Team als Einheit aufstellte und mit Sicherheit für jeden Spieler wertiger sind als individuelle Auszeichnungen, werden aber garniert mit individuellen Bestmarken.

  • Alisson Becker gewinnt den 'Golden Glove Award' der Premier League sowie die Auszeichnung zum Torhüter des Jahres der UEFA.
  • Virgil van Dijk wird Englands Spieler des Jahres, Spieler des Jahres der UEFA und ist auf der Shortlist zum Gewinn des Ballon D'or.
  • Die Außenverteidiger Trent Alexander-Arnold und Andy Robertson schaffen es gemeinsam, den Rekord für Assists von Verteidigern innerhalb einer Saison zu brechen.
  • James Milner erreicht die meisten Assists in einer Champions-League Saison.
  • Mohamed Salah wird zweimal bester Torschütze der Premier League und außerdem zu Englands Spieler des Jahres.
  • Sadio Mané gewinnt ebenso den 'Golden Boot' als bester Torschütze einer Premier-League Saison.
  • Roberto Firmino wird zum ersten Brasilianer, der 50 Tore in Englands Elite-Klasse erzielt.

Die Leistungen, die hinter derartigen Rekorden stehen, sind außergewöhnlich und verdienen jede Form der Anerkennung. Nichtsdestotrotz sollte der Blick immer nach vorne gerichtet sein, denn das Schöne an vielen der genannten Bestmarken ist, dass sie noch weiter ausgebaut werden können. Vorzugsweise direkt am 14. September, wenn die Reds nach der Länderspielpause Newcastle United an der Anfield Road empfangen.








TAGS
  saison 19/20   premier league  


Weitere News