Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Liverpool steht aktuell in Verhandlungen für einen neuen Trikotsponsor-Deal. Ab 2023 möchten die Reds ihre Einnahmen verdoppeln.
Photo credit: Clive Brunskill - Getty Images

Liverpool FC plant neuen Rekord-Deal mit Trikotsponsor

News

  • Autor André Völkel
    5 Monat(e) vor



Liverpool steht aktuell in Verhandlungen für einen neuen Trikotsponsor-Deal. Ab 2023 möchten die Reds ihre Einnahmen verdoppeln.

 

Der aktuelle Trikotsponsor-Vertrag zwischen Liverpool und Standard Chartered läuft 2023 aus. Über ein Jahrzehnt zierte die britische Bank die Brust der Trikots. Die Reds stehen aktuell in Verhandlungen mit einem neuen Trikotsponsor. Einigen Journalisten zufolge könnten sich die Einnahmen sogar verdoppeln.

Neben Standard Chartered soll es unter anderem auch Verhandlungen mit einem Unternehmen aus dem Kryptowährungsmarkt geben, Finanzdienstleistern, Tourismus sowie Medien und Unterhaltungselektronik und FMCG - also schnelllebige Konsumgüter (Anbieter wie Nestlé, Unilever, Pepsi, Henkel etc.).

Neuer Trikotdeal vom LFC wäre ein Weltrekord

In einem Bericht von Alex Miller werden nun mögliche Zahlen geleaked. Die Reds vereinbarten zuvor 2018 einen lukrativen neuen Vier-Jahres-Deal über 160 Millionen Pfund (40 Millionen pro Saison). Der Leak soll nun offen legen, dass Liverpool offenbar knapp 80 Millionen Pfund pro Saison anstrebt.

Grund dafür soll nicht nur der anhaltende überwältigende sportliche Erfolg sein. Die Absatzzahlen mit dem neuen Trikot-Hersteller Nike sind konstant gestiegen. Das aktuelle Trikot soll das "meistverkaufte Trikot im Fußball" sein.

Der aktuelle Weltrekord eines Trikotsponsorings hält Real Madrid. Die Partnerschaft bringt den Madrilenen etwa 60 Millionen Pfund pro Saison. Obwohl der aktuelle Deal noch eine Saison läuft, wird außerdem berichtet, dass Liverpool so schnell wie möglich einen neuen Deal festzurren will.

 





TAGS
  trikot   finanzen  


Weitere News