Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Anfield beim Premier League-Spiel zwischen dem Liverpool FC und Crystal Palace.
Photo credit: Paul Ellis/POOL/AFP via Getty Images

Liverpool empfängt Aston Villa in der Festung Anfield

Spielberichte

  • Autor Robin Wittwer
    1 Monat(e) vor



Vorbericht: Liverpool FC - Aston Villa. Die Reds bekommen Besuch aus den Midlands und haben den Punkterekord im Blick.

Liverpool wurde letzten Donnerstag von Manchester City daran erinnert, dass man es sich nicht erlaube kann, nachlässig zu werden. Teilweise kann die 0:4-Niederlage wohl damit erklärt werden, dass sich die Spieler von ihrer rauschenden Meisterparty nicht ganz erholen konnten. Wer aber zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder Meister wird, hat auch das Recht, dies ausgiebig zu feiern. Gegen Aston Villa ist in Anfield dennoch wieder volle Konzentration angesagt.

Um den Premier League-Rekord von 100 Punkten zu überbieten, braucht Liverpool aus den verbleibenden sechs Spielen 15 Punkte. Um dies zu erreichen, darf Jürgen Klopps Team noch maximal drei Punkte liegen lassen.

Klopp mit guter Laune vor dem Duell mit Aston Villa - die wichtigsten Infos aus der Pressekonferenz.

Der Gegner: Aston Villa

Die Villans befinden sich im Abstiegskampf. Die größte Baustelle ist die Defensive, welche bereits 60 Gegentore in der laufenden Saison kassierte. Der Aufsteiger muss auf seinen Talisman, den verletzten Brasilianer Wesley, verzichten. Auch Verteidiger Matt Targett fällt für das Spiel in Anfield aus.

In der Offensive ist vieles vom 24-jährigen Jack Grealish abhängig. Mit sieben Toren und sechs Assists ist der Engländer der Topscorer bei Aston Villa. Leider klappt es seit dem Restart auch ohne Grealish nicht wirklich. Zwei Punkte aus vier Spielen machen den Kampf gegen den Abstieg nicht leichter. Selbst ein Unentschieden gegen die Reds würde Villa enormen Schwung für das Saisonfinale geben.

Lest hier unsere Gegneranalyse zu Aston Villa.

Team News: Liverpool FC

Joel Matip wird den Rest der Saison mit einer Fußverletzung verpassen. Xherdan Shaqiri ist nach langfristiger Verletzung wieder fit und im Training.

Klopp könnte im Vergleich zur Niederlage gegen Man City Änderungen vornehmen. Naby Keïta ist seit Wiederbeginn in guter Form und auch im Sturm gibt es einige Optionen. Wir rechnen mit folgender Elf am Sonntag:

Alisson Becker; Andy Robertson, Virgil van Dijk, Joe Gomez, Trent Alexander-Arnold; Fabinho, Keïta, Wijnaldum; Minamino, Salah, Firmino

Die letzten fünf Duelle

2019/20 Aston Villa  Liverpool 5:0 (Carabao Cup)

2019/20 Aston Villa - Liverpool 1:2 (PL)

2015/16 Aston Villa - Liverpool 0:6 (PL)

2015/16 Liverpool - Aston Villa 3:2 (PL)

2014/15 Aston Villa - Liverpool 0:2 (PL)

Virtuelles Pub-Viewing der Redmen Family

Wegen Corona kann es die Redmen Family derzeit nicht verantworten, richtige Pub-Viewings zu organisieren. Deshalb gibt es die virtuelle Version davon auf Zoom. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Redmen Family Prognose

Liverpool gewinnt mit 3:0.

 








TAGS
  premier league   aston villa   Saison 2019/20   vorbericht   manager  


Weitere News