Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Liverpool - Burnley: Erstes Spiel mit 54.000 Fans in Anfield
Photo credit: xNickxPottsx 61537374

Liverpool - Burnley: Erstes Spiel mit 54.000 Fans in Anfield

Spielberichte

  • Autor Robin Wittwer
    3 Monat(e) vor



Vorbericht: Liverpool FC - Burnley FC | Das erste Mal seit 17 Monaten ist Anfield wieder voll und die Reds wollen das mit einem Sieg feiern.

Das letzte Mal, als in Anfield 54.000 Fans die Reds nach vorne sangen, schied Liverpool im Champions League-Achtelfinale gegen Atletico Madrid aus. Die Weltgemeinschaft begann erst gerade zu verstehen, welche enormen Auswirkungen eine globale Pandemie haben kann. Seit dem ist viel passiert, doch etwas ist immer noch genau gleich: Die Unterstützung, welche die Liverpool-Spieler auf dem Feld erhalten werden.

Der Saisonstart ist mit dem überzeugenden 3:0 Auswärtssieg gegen Norwich gelungen. Virgil van Dijk ist zurück und auch jedermanns geheimer Lieblingsspieler Joel Matip machte eine gute Figur.

Mit dem Gast aus Burnley haben die Reds noch eine Rechnung offen: Es war Sean Dyches Mannschaft, welche letzte Saison Liverpool nach 68 Premier League-Spielen in Anfield wieder mal besiegte. Es war der Anfang vom Ende für die Titelverteidigung mit sechs Niederlagen in Folge vor leeren Heimrängen.

Kickoff: Samstag, 13.30 Uhr
Ort: Anfield
Übertragung: Sky Sport 1
Schiedsrichter: Mike Dean

Der Gegner: Burnley FC

Was Burnley mit ihren bescheidenen finanziellen Mitteln leistet, ist herausragend. Heuer wird es die sechste Premier League-Saison in Folge sein.

Im ersten Spiel der Saison verlor Dyches Mannschaft allerdings nach Führung zu Hause gegen Brighton & Hove Albion mit 1:2. James Tarkowski brauchte nur zwei Minuten, um die Führung zu erzielen - danach vergaben die Clarets mehrere gute Chancen auf das 2:0 und bezahlten schlussendlich den Preis dafür.

Wenig überraschend dürfte Burnley den Reds das Spieldiktat überlassen und auf Gelegenheiten nach Standards warten. Vor allem nach Eckbällen sind sie brandgefährlich. Liverpool hat mit der Rückkehr von van Dijk und Matip jedoch zwei große Innenverteidiger, welche die Lufthoheit haben dürften.

Weitere Informationen über den Burnley FC findet ihr in unserer Gegneranalyse.

Team News: Liverpool FC

Andy Robertson fällt mit einer Bänderverletzung, welche er sich in der Saisonvorbereitung zuzog, verletzt aus. Der Schotte befindet sich aber wieder im Training. Curtis Jones ist nach einer Gehirnerschütterung wieder fit und könnte im Kader stehen. Sonst plagen die Reds keine weiteren Verletzungen.

Kostas Tsimikas wird für den Verletzten Robertson als Linksverteidiger spielen. Gegen Norwich hat er einen sehr guten Job gemacht und Klopp kann ihm ohne Bedenken vertrauen.

Es wird spannend zu sehen sein, ob van Dijk nach seiner langen Verletzung gleich zwei Premier League-Spiele nacheinander starten wird. Falls schon, dürfte Matip neben ihm seinen Platz behalten.

Im Mittelfeld muss Alex Oxlade-Chamberlain nach einer unterkühlten Leistung gegen Norwich um seinen Platz zittern. Liverpool könnte so beginnen:

Die letzten fünf Duelle

2020/21 Burnley - Liverpool 0:3 (PL)

2020/21 Liverpool - Burnley 0:1 (PL)

2019/20 Liverpool - Burnley 1:1 (PL)

2019/20 Burnley - Liverpool 0:3 (PL)

2018/19 Liverpool - Burnley 4:2 (PL)

Events der Redmen Family

Berlin Reds - Berlin - Tante Käthe

Rhineland Reds - Düsseldorf - O'Reilly's Irish Pub

Dresden Kopites - Dresden - Irish Fiddler

Prognose

Liverpool gibt vor der vollen Hütte Vollgas und gewinnt mit 3:1. Es wird noch kleinere Abstimmungsprobleme geben, dennoch machen die Reds klar, wohin diese Saison die Reise gehen soll.








TAGS
  burnley fc   vorbericht   manager  


Weitere News