Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpools Roberto Firmino war einer der Torschützen beim 3:0-Testspielsieg gegen den Bundesligisten VfB Stuttgart
Photo credit: Image taken from Imago

Liverpool besiegt Stuttgart komfortabel im ersten Test

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Im ersten Testspiel der neuen Saison gewinnt der englische Meister Liverpool ohne große Mühe mit 3:0 gegen den Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart.

In der Saalfelden-Arena in Österreich schickte Jürgen Klopp gegen die Schwaben in der ersten Halbzeit seine vermutlich beste Elf auf dem Platz. Im zweiten Durchgang durfte dann die B-Elf spielen. Bei strömenden Regen und schwierigen Platzverhältnissen wirkte der Liverpool FC deutlich kreativer als die Stuttgarter, konnte sich jedoch nicht viele Chancen herausspielen.

Nach 15 Minuten platzte bei den Reds aber endlich der Knoten: Curtis Jones legte den Ball von links in den Strafraum ab zu Roberto Firmino. Der Brasilianer konnte aus kurzer Distanz ohne Mühe den Ball ins Tor schieben. Fünf Minuten vor der Halbzeit erhöhte der Premier League-Champion die Führung. Wieder entstand der Treffer über die linke Seite, doch diesmal war es Mohamed Salah der für Naby Keïta auflegte. Wie Firmino traf der Guineer aus kurzer Distanz zum 2:0.

Debüt für Tsimikas; Brewster trifft zum 3:0

In der Pause wechselte Klopp die komplette Mannschaft durch. Dabei kam Neuzugang Kostas Tsimikas zu seinem ersten Einsatz für den Liverpool FC. Ebenso erhielten die Talente Brewster, Elliott, Hoever und van den Berg eine Chance Spielpraxis zu sammeln. Vor allem Brewster ließ sich diese Chance nicht zweimal nehmen und erzielte nach schöner Vorarbeit von Marko Grujic und James Milner das 3:0 für die Reds. In der Schlussphase wurde der VfB Stuttgart etwas gefährlicher, doch Adrian hielt seinen Kasten bis zum Schlusspfiff sauber.

Bis auf den dritten Torhüter Caoimhin Kelleher setzte Klopp alle Spieler aus seinem Kader ein. Verletzungsbedingt fehlten der Kapitän Jordan Henderson, die Verteidiger Joel Matip und Trent Alexander-Arnold sowie Mittelfeldspieler Alex Oxlade-Chamberlain, der nach einer Knieverletzung sechs Wochen pausieren muss. Aus bisher unbekannten Gründen fehlten Torhüter Loris Karius sowie die Angreifer Xherdan Shaqiri und Divock Origi.

Liverpool FC, 1. Halbzeit: Alisson Becker, Neco Williams, Virgil van Dijk, Joe Gomez, Andy Robertson; Fabinho, Naby Keïta, Curtis Jones; Sadio Mané, Mohamed Salah, Roberto Firmino

Liverpool FC, 2. Halbzeit: Adrián, Ki-Jana Hoever, Nat Phillips, Sepp van den Berg (69. Billy Koumetio), Kostas Tsimikas; James Milner, Georginio Wijnaldum, Marko Grujic; Takumi Minamino, Harvey Elliott, Rhian Brewster

Tore: 1:0 Roberto Firmino (15.), 2:0 Naby Keïta (40.), 3:0 Rhian Brewster (68.)

 





TAGS
  vorbereitung   vfb stuttgart   spielbericht  


Weitere News