Next
STATS

 

Photo credit: John Powell/Getty Images

Liverpool beginnt die Mission Titelverteidigung

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    26 Monat(e) vor



Vorbericht: SSC Neapel - Liverpool FC: Am Dienstagabend beginnt für den Liverpool FC in der UEFA Champions League die Mission Titelverteidigung. Im San Paolo in Neapel wollen sie sich diesmal besser präsentieren als vergangenes Jahr. Alle Infos zum ersten Gruppenspiel.

Einige Fans stöhnten wohl auf, als die Gruppenauslosung für den Liverpool FC erneut den SSC Neapel brachte. Schon im vergangenen Jahr traf man auf die Italienier in der Gruppenphase. Im Hinspiel in Italien lieferten Jürgen Klopps Reds die schlechteste Leistung der Saison ab. Im Rückspiel siegte man dank Mohamed Salah und Alisson Becker mit 1:0 und ebnete sich den Weg zum sechsten Titel. Nun kreuzen sich die Wege erneut am Dienstagabend um 21 Uhr im San Paolo.

Nach dem Erfolg in Madrid geht Liverpool als Titelverteidiger ins Rennen. Bisher schaffte es nur Real Madrid, den Champions League-Titel im jetzigen Format zu verteidigen. Als "Champions of Europe" wird jetzt keine Mannschaft mehr so naiv sein und die Reds unterschätzen. Nach einem perfekten Saisonstart in der Liga zählt Liverpool auch dieses Jahr wieder zu den Titelfavoriten.

 

 

Der Gegner: SSC Neapel

Der SSC Neapel wurde in der Saison 2018/19 in der Serie A Vizemeister hinter Abomeister Juventus Turin. In der wohl fußballverrücktesten Stadt Italiens sehnt man sich nach einem Titelgewinn. Der letzte Erfolg kam 2014 im nationalen Pokal. Fans des Liverpool FC kennen das Gefühl. In der Champions League wollen sie diesmal nicht in der Gruppe scheitern, sondern mindestens das Achtelfinale erreichen.

Die Qualität im Kader ist vorhanden, um diese Ziele zu erreichen. Prunkstück ist natürlich die Offensive bestehend aus Arkadiusz Milik im Zentrum. Dahinter bilden Lorenzo Insigne, Dries Mertens und Jose Callejon eine gefährliche Dreierreihe, die jede Abwehr vor Probleme stellen kann. Mit den Verpflichtungen von Fernando Llorente (kam aus Tottenham) und Hirving Lozano (kam aus Eindhoven) ist diese auch in der Tiefe exzellent aufgestellt.

In der Defensive verstärkte man sich mit Kostas Manolas vom AS Rom und Giovanni di Lorenzo vom FC Empoli. Geleitet wird der Kader von Carlo Ancelotti. Der Italiener ist einer der renommiertesten Trainer im Fußballgeschäft und der einzige neben Bob Paisley und Zinedine Zidan, der die Champions League dreimal als Trainer gewinnen konnte.

Der Saisonstart verlief mit zwei Siegen und einer Niederlage (gegen Juventus Turin) einigermaßen nach Plan. Gerade in den Spielen gegen den AC Florenz (4:3-Sieg) und gegen Juve (3:4-Niederlage) zeigte man spektakulären Fußball, aber auch noch Abstimmungsprobleme in der Defensive. In der Vorbereitung trafen Liverpool und Neapel in Edinburgh aufeinander. Die Italiener besiegten uneingespielte Reds mit 3:0. Erneut so ein Ergebnis wäre diesmal aber eine Sensation.

 

 

Team News: Liverpool FC

Jürgen Klopp bestimmte am Montag seinen 20-Mann-Kader für das Spiel gegen den SSC Neapel. Nicht mit dabei ist Divock Origi, der sich gegen Newcastle United am Knöchel verletzte. Dafür darf Sturmtalent Rhian Brewster sich auf einen Platz in der Mannschaft freuen. Ebenfalls nicht dabei sind die Jugendspieler Sepp van den Berg, Harvey Elliott, Curtis Jones und Ki-Jana Hoever. Das Quartett fliegt aber trotzdem mit nach Neapel.

Unklar war am Montagmorgen, ob Andy Robertson dabei sein wird. Der Schotte fehlte im letzten Training vor dem Abflug, doch auch er wurde in den Kader ernannt. Dennoch ist ein Einsatz fraglich. An seiner Stelle könnten ihn entweder James Milner oder Joe Gomez vertreten. Ansonsten sollte Liverpool mit der gewohnten Abwehr- und Sturmreihe auflaufen. Im Mittelfeld könnte Klopp auf Fabinho, Georginio Wijnaldum und Jordan Henderson setzen.

 

 

Die letzten vier Duelle

2010/11: SSC Neapel - Liverpool 0:0 (A) (Europa League Gruppenphase)
2010/11: Liverpool - SSC Neapel 3:1 (H) (Europa League Gruppenphase)
2018/19: SSC Neapel - Liverpool 1:0 (A) (Champions League Gruppenphase)
2018/19: Liverpool - SSC Neapel 1:0 (H) (Champions League Gruppenphase)

Events der Redmen Family

Berlin: Berlin Reds - Tante Käthe
Dresden: Dresden Kopites - Irish Fiddler
Mannheim: Rhine–Neckar Reds - Murphys Law
Karlsruhe: Karlsruhe Kopites - Linden's Irish Pub
München: Redmen Family Munich - Kulturzentrum Backstage

Übertragung

DAZN (D/A), Sky Sport (nur Konferenz, D/A), Teleclub Sport (CH)

Redmen Family Prognose

2:1 für die Reds








TAGS
  uefa champions league   saison 19/20   ssc neapel  


Weitere News