Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Der Liverpool FC empfängt in der Premier League Aston Villa in Anfield.
Photo credit: Catherine Ivill/55877506 via Imago

Liverpool - Aston Villa: Reds wollen Hinspiel-Schmach richtigstellen

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Vorbericht: Liverpool FC - Aston Villa | In der Premier League geht es für die Reds gegen Villa weiterhin um die so wichtige Champions League-Qualifikation.

Liverpool ist und bleibt in dieser außergewöhnlichen Saison eine Wundertüte. Vor dem CL-Viertelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid letzten Dienstag zeigte die Leistungskurve wieder steil nach oben, nur um dann gegen Real eine sehr enttäuschende 1:3 Niederlage zu kassieren. Der 3:0 Sieg gegen Arsenal am Wochenende war wohl doch kein richtiger Indikator, wo die Reds wirklich stehen.

Nun muss Jürgen Klopps Mannschaft abermals unter Beweis stellen, dass sie in Anfield unter Flutlicht beinahe alles erreichen können. Anders als bei vergangenen europäischen Heldentaten werden die Reds aber ohne die Fans auskommen müssen, was die ganze Sache um einiges schwieriger machen wird.

Zuerst reist aber Aston Villa nach Anfield und die "Villains" möchten nur allzu gerne wieder ein Ausrufezeichen setzen wie beim letzten Aufeinandertreffen in der Premier League. Vergangenen Oktober verlor Liverpool auswärts mit 2:7 und wurde streckenweise vorgeführt. Auch der damals noch fitte Virgil van Dijk konnte nichts gegen die heftige Klatsche ausrichten. Dieses Spiel kann man aus heutiger Sicht zweierlei einordnen: Entweder es war ein unerklärlicher Lapsus oder eine Warnung, was später in der Saison noch kommen würde. Die zweite Variante scheint mittlerweile plausibler.

Kickoff: Samstag, 16:00 Uhr MEZ
Ort: Anfield
Übertragung: Sky Sport 1
Schiedsrichter: Paul Tierney

Der Gegner: Aston Villa

Dean Smiths Team ist noch voll im Rennen um die europäischen Plätze dabei. Mit einem Sieg könnten sie mit einem Spiel weniger gar bis auf zwei Punkte an Liverpool heranrücken. Da die Reds die letzten sechs Liga-Heimspiele allesamt verloren, werden sich die Villa-Spieler gute Chancen ausrechnen, diesen Negativtrend fortzusetzen. Im letzten Spiel besiegte Villa Fulham zu Hause mit 3:1.

Schlechte Nachrichten gibts vom absoluten Überflieger Jack Grealish, der wahrscheinlich wegen einer Schienbein-Verletzung gegen Liverpool ausfallen wird.

Wer mehr über Aston Villa erfahren möchte, kann unsere Gegneranalyse lesen.

Team News: Liverpool FC

Divock Origi leidet gegenwärtig an einer Muskelverletzung und wird gegen Aston Villa nicht spielen können. Sonst bleibt bezüglich Verletzungen alles unverändert:

Virgil van Dijk: Fällt wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Saison aus

Joe Gomez: Fällt wegen einer Knieverletzung für den Rest der Saison aus

Joel Matip: Fällt wegen einer Fußverletzung für den Rest der Saison aus

Jordan Henderson: Fällt wegen einer Leistenverletzung noch mehrere Wochen aus

Caoimhin Kelleher: Fällt wegen einer Bauchverletzung auf unbestimmte Zeit aus

Klopp wird schon ein Auge auf das Rückspiel gegen Real Madrid am Mittwoch haben. Trotzdem ist das Villa-Spiel mindestens so wichtig und der Boss dürfte wieder seine stärkste Mannschaft aufstellen. Naby Keita wird nach seiner taktischen Auswechslung in der ersten Halbzeit gegen Real kaum mehr in der Startformation stehen. Für ihn könnte Thiago nachrücken. Zudem bleibt offen, ob Diogo Jota seinen Startplatz behält oder Roberto Firmino wieder in die Mannschaft rückt. Liverpool könnte so beginnen:

Die letzten fünf Duelle

2020/21: Aston Villa - Liverpool 1:4 (FA Cup)
2020/21: Aston Villa - Liverpool 7:2 (PL)
2019/20: Liverpool - Aston Villa 2:0 (PL)
2019/20: Aston Villa - Liverpool 5:0 (League Cup)
2019/20: Aston Villa - Liverpool 1:2 (PL)

Redmen Family Prognose

Es wird definitiv kein 2:7 mehr, sonst isst der Autor dieses Artikels einen Besen mit Beweis. Ein 3:1-Sieg mit einer ordentlichen Leistung ist da schon realistischer.

 








TAGS
  vorbericht   aston villa   premier league   manager  


Weitere News