Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 

Photo credit: Andrew Powell/Liverpool FC via Getty Images

Liverpool mit klarem Sieg neue Tabellenführer

Spielberichte

  • Autor Sven Ziegler
    22 Monat(e) vor



Am dritten Spieltag der Premier League bezwingt Liverpool im Topduell Arsenal mit 3:1. Dank dem Sieg sind die Reds neue alleinige Tabellenführer.

Nach einer guten Stunde ist das Knaller-Spiel der Woche zwischen Liverpool und Arsenal bereits entschieden. 3:0 zeigt die Anzeigetafel an der Anfield Road, das Ergebnis widerspiegelt die Dominanz des Liverpool FC. Jürgen Klopp darf am Ende jubeln, sein Team ist nach dem dritten Spieltag zumindest vorerst alleiniger Tabellenführer der Premier League.

Dabei sieht es in den ersten 30 Minuten so gar nicht nach einem Spiel mit vielen Toren aus. Beide Teams liefern sich vor allem ein taktisches Duell, kommen nur selten vor den gegnerischen Kasten. Die grösste Chance in der ersten halben Stunde gehört Roberto Firmino (2.), der nach einer Hereingabe von Robertson knapp am Ball vorbeigrätscht.

Danach allerdings drehen die Reds kräftig auf, schnüren Arsenal in der eigenen Hälfte ein. Kurz vor der Halbzeit knackt Joel Matip (41.) endlich den Abwehrriegel der Gunners und köpft nach einer Ecke zum 1:0 ein. Der Innenverteidiger bejubelt seinen zweiten Treffer der neuen Saison, dank dem Deutsch-Kameruner geht das Team von Jürgen Klopp mit der Führung in die Pause.

Frühe Entscheidung in der zweiten Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel dauert es nicht lange, bis sich David Luiz (47.) zu einem Trikotzupfer an Salah im eigenen Strafraum hinreissen lässt. Der Ägypter bleibt zwar auf den Beinen, kommt aber nicht mehr an den Ball. Die Konsequenz: Elfmter für die Gastgeber, Salah verwandelt sicher in die obere linke Ecke.

Rund zehn Minuten später darf der Flügelspieler gleich noch einmal. Mit einem sensationellen Solo lässt er zuerst Luiz stehen, zieht dann los und jagt das Leder in die untere weite Ecke. Das Weltklasse-Tor sorgt für die definitive Entscheidung, die Anfield Road bebt.

Lediglich kurz vor Schluss zeigen einzelne Liverpool-Akteure doch noch leichte Schwächen und lassen sich weit in die eigene Hälfte zurückfallen. Prompt nutzt Lucas Torreira (85.) die Gelegenheit, sorgt doch noch für den Ehrentreffer der Gunners. Am Ende ist das aber nicht mehr als ein Fleck auf einer ansonsten blitzsauberen weissen Weste, welche die starke Mannschaftsleistung in einem so wichtigen Spiel widerspiegelt.








TAGS
  arsenal fc      premier league   saison 19/20  


Weitere News