Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool Transferticker der Redmen Family. Alle wichtigen Updates zu Gini Wijnaldum, Ibrahima Konaté, Kalidou Koulibaly, Philippe Coutinho und wer uns noch so einfällt.
Photo credit: xEIBNER Eibner-Pressefotox EP_ULN - 39946921

LFC Transferticker | Update zu Konaté, Abschied von Adrian und Wijnaldum?

News

  • Autor André Völkel
    15 Tage vor



Welche Spieler werden aktuell mit dem Liverpool FC in Verbindung gebracht? Was tut sich im Fall Wijnaldum und mit wem planen die Reds für die kommende Saison? Euer Transferticker der Redmen Family.

Welche Spieler werden aktuell mit dem Liverpool FC in Verbindung gebracht? Was tut sich im Fall Wijnaldum und mit wem planen die Reds für die kommende Saison? Euer Transferticker der Redmen Family.

Kennt ihr noch die Wunschzettel, die man Mama und Papa gegeben zum Geburtstag und Weihnachten überreicht hat?

"Ich will eine Carrera-Bahn, das Lego-Schloss und Barbies Villa mit Ken und rotem Ferrari!" Sehr gut. Wir auch. Heut gibts ja alles nur noch via WhatsApp und Amazon Wishlist... Haben damals die Carrera-Bahn bekommen. Und eine Modelleisenbahn. Und ganz viel Lego. Aber eher Säcke voller Steine und nicht diese Pakete. Das war noch anspruchsvoll. Später dann Geld von Oma und Opa für Spiele und Bücher. Fanden wir auch gut. Hier ist eure Wunschliste der Reds und umgekehrt.

Konaté besteht Medizincheck?

Los geht's! Die Medien rodeln was das Zeug hält. Ibrahima Konaté soll laut einer französischen Zeitung bereits den Medizincheck für Liverpool bestanden haben. Na das ging ja fix. Hat er doch die letzten Tage damit verbracht sein ständig klingelndes Telefon zu beantworten.

Mittlerweile soll zumindest feststehen, dass Leipzigs Verteidiger eine 35,4 Millionen Pfund-Ausstiegsklausel haben soll. Vielleicht noch etwas schlechtere Nachrichten zum Franzosen: Eine andere große Zeitung - die L'Equipe - behauptet, dass Chelsea das Rennen um Konaté machen wird. Na wie gut, dass wir Koulibaly wollen, oder?

Danke für die Klicks.

Koulibaly auf Wunschliste Liverpools

 

 

In diesem Sommer gibt es wohl mehr als nur einen Innenverteidiger. Natürlich hat Liverpool 3,8 Fanta-Spritistilliarden Pfund übrig um alle zu kaufen. Ist der Pfund der neue Bitcoin?

Liverpool kauft natürlich nur die besten Weltklasse-Spieler und Kalidou Koulibaly soll weiterhin einer davon sein. Versteht uns nicht falsch. Auf welcher Liste ist Koulibaly denn nicht? Nun ja, je länger das Gerücht, umso mehr kann es sich als wahr herausstellen... oder einfach vorhersehbare, langweiliges Clickbait sein.

Im Falle von Kalidou dürft ihr selber entscheiden. Die Gazzetta dello Sport behauptet, dass wir, egal ob Konaté zu den Reds wechselt oder nicht, trotzdem Koulibaly gekauft werden soll.

Der liebe Mann aus Neapel soll jetzt knapp 60 Millionen Pfund jetzt kosten. Und irgendein anderer Journalist meint sogar, dass wir bereits mit seinem Agenten sprechen. Wie groß ist bitte unsere Transferabteilung?

Goodbye Gini Wijnaldum?

 

 

Eine News sorgte in den letzten Wochen für Furore. Gini Wijnaldum soll laut diversen Berichten aus Spanien bereits einen Vorvertrag beim FC Barcelona unterschrieben haben. Natürlich dementiert Wijnaldum aktuell weiterhin. Unsere Quellen aus Liverpool meinen, dass es zumindest schon ein "Gentlemen's Agreement" geben soll. Hier gibt es also vorerst nichts Neues. Wir erwarten in den kommenden Wochen weitere mögliche Details.

Wer könnte denn ein direkter Ersatz für Wijnaldum sein? Nun, Klopp könnte intern weiter planen. Vor allem mit Curtis Jones und Thiago Alcantara. Oder aber die Reds holen sich wirklich jemanden vom Profil eines Houssem Aouar von Olympique Lyon. Die Verbindungen bestehen schon eine Weile. Es bleibt spannend!

Hello Philippe Coutinho

 

 

Noch so eine verrückte News. Coutinho soll wieder zurück an die Merseyside wechseln. Oder zumindest nach England. Arsenal wird hier genannt. Der damalige Transfer hat auf jeden Fall einige Köpfe bei Barcelona gekostet. Die Reds haben nicht nur eine hohe Transfersumme bekommen, sondern auch viele Bonuszahlungen vereinbar. Und hier könnten die Reds jetzt wieder absahnen. Sobald Coutinho 100 Spiele für Barcelona absolviert, sollen die Reds knapp 17 Millionen Pfund bekommen. Kein Wunder, dass der Pleiteklub sich umschaut. Die News kommen allerdings aus Spanien... ihr wisst ja was das heißen könnte.

Übrigens - die News über einen möglichen Suarez-Wechsel nach Liverpool und ein Tausch mit Firmino sei hier kurz erwähnt. Aber ehrlich gesagt, was sollen wir dazu sagen ... ? Stehen bestimmt richtig dumm da, wenn das wirklich passieren sollte. Lel.

ADRIAAAAAAAAAAAN!

 

 

Okay, hier kommt aber mal eine ernste News. Versprochen! Adrian soll ein Wechsel zurück zu seinem ersten Verein in Betracht ziehen. Sein Vertrag in Liverpool läuft zum Saisonende aus. Claudio Bravo, Stammtorhüter bei Real Betis verlässt den Klub. Alles deutet aktuell darauf hin. Vor allem, weil Liverpool gerade einen potenziellen Nachfolger scoutet. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Adrian, du wunderschöner Mann! Wir lieben dich und drücken dir die Daumen und wünschen dir alles Gute, sollte der Transfer klappen!

Liverpool scoutet Trabzonspor Torhüter

Der 24-Jährige wird seit Sommer 2019 mit den Reds in Verbindung gebracht, nachdem er schon vor Adrians Ankunft als potenzieller Backup für Alisson gehandelt wurde. Caoimhin Kelleher hat Adrian in der Rangordnung überholt. Jetzt fehlt ein weiterer Backup und hochkarätiger Torwart um Druck auf die anderen auszuüben.

Cakir ist erfahren und die Liverpooler Scouts waren in der Länderspielpause fleißig unterwegs mit dem Fernglas, Stift und Zettel.

Tsimikas auf Napolis Wunschliste

 

 

Geplagt von Verletzungen und der Existenz von Andy Robertson hat der gutaussehende und äußerst kompetente Linksverteidiger einen schweren Start bei den Reds. Sollte Kostas Tsimikas nach dieser Saison Liverpool wieder verlassen, wäre das richtig eigenartig. Zumindest die Corriere dello Sport sagt, dass der griechische Nationalspieler weiterhin auf der Wunschliste von Neapel ganz oben sei.

Wollten es hier nur mal erwähnen. Alles ist möglich in dieser verrückten Welt. Unsere Quellen in Liverpool schweigen bisher zu dem Gerücht. Und Kolo Touré hat mal ein Kopfball-Tor erzielt.

Schalke-Stürmer auf dem Radar der Reds

 

 

Ozan Kabak könnte nicht der einzige Spieler sein, der in diesem Sommer nach dem Abstieg mit Schalke wechseln könnte. Der amerikanische Stürmer Matthew Hoppe ist laut Transfermarkt nicht nur auf dem Radar der Reds, sondern weiter oben für die Verstärkung in der Offensive. "Grundsätzliches Interesse" heißt es da. Hoppe ist 20-Jahre und soll gerade einmal 8,5 Millionen Pfund kosten. Ajax, Norwich City und die Spurs sind auch interessiert. Vermissen United und Arsenal in der Liste... was ist da los?

Finden, der junge Mann wäre ein Schnäppchen. Finden aber keine weiteren Hinweise aktuell, dass da mehr geplant ist.

Bevor das hier noch ausartet, machen wir mal langsam Schluss. Der Zettel ist auch schon voll und der Traffo der Modelleisenbahn ist angeschaltet. Mal sehen, wie sich die Gerüchte um Raphinha von Leeds United und Sander Berge von Sheffield entwickeln.

Was wir uns wirklich wünschen ist tatsächlich, dass ihr jetzt alle lieb seid, auf euch und eure Mitmenschen achtet und alle zusammen diese Pandemie heile überstehen, damit wir nächstes Jahr wieder gemeinsam feiern können. Immerhin steht noch eine große Parade aus! Und weil einige von euch schon sehr lieb waren hier noch ein Video von Steven Gerrard - jedes Mal, wenn ihr ein Video anschaut, bekommen wir etwas zurück und können unsere Server bezahlen. Danke euch:

 

 

War wieder spaßig heute mit euch. Wir spielen jetzt ...  Für weitere News, Gerüchte und Analysen schaut gerne auf unserer Website vorbei. Folgt uns auf den sozialen Medien und am besten folgt ihr dem Rat meiner Eltern: "Nicht zu viel Weichspüler und Mitglied in der Redmen Family werden."

> LINKTREE <





TAGS
  transfer   transfer  


Weitere News