Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Der Liverpool FC gibt die Nachwuchsspieler Morgan Boyes und Tony Gallacher ab.
Photo credit: Marc Atkins/Getty Images

LFC Nachwuchs: Reds geben Talente nach Schottland ab

Academy

  • Autor Richard Köppe
    9 Monat(e) vor



Der Liverpool FC hat vergangene Woche zwei Spieler aus der eigenen Academy verkauft und einen Torhüter verliehen.

Das Januar-Transferfenster hat der Liverpool FC bisher genutzt, um Jugendspieler ohne Perspektive bei den Reds abzugeben. Innenverteidiger Morgan Boyes und Außenverteidiger Tony Gallacher verlassen den Verein und wechseln beide in die erste schottische Liga.

Keine Perspektive für Boyes und Gallacher

Der 20-jährige Boyes wurde an den Livingston FC verkauft. Der walisische Juniorennationalspieler durchlief ab dem U11-Level alle Altersklassen in der Liverpooler Academy und gewann 2019 den FA Youth Cup mit der U18-Mannschaft. Nach zwei Einsätzen in der ersten Mannschaft in der Saison 2019/20 im Carabao Cup und im FA Cup verbrachte er die Hinrunde der letzten Saison auf Leihe bei Fleetwood Town. Da Nathaniel Phillips, Rhys Williams und Billy Koumetio in der Rangordnung der Innenverteidigung standen, waren seine Chancen auf einen weiteren Einsatz verschwindend gering.

Gallacher wechselt zu Livingstons Ligarivalen St. Johnstone FC. Der gebürtige Schotte kam im Januar 2018 vom Falkirk FC zum Liverpool FC und galt als großes Außenverteidigertalent. Neben regelmäßigen Einsätzen in der U23-Mannschaft durfte der 22-Jährige im Carabao Cup-Viertelfinale 2019 gegen Aston Villa (0:5) auch einmal für die erste Mannschaft spielen. Ende 2020 verbrachte er einige Monate auf Leihbasis beim Toronto FC in der Major League Soccer wo er auf zehn Einsätze kam. Jetzt zieht es in wieder zurück in die Heimat zum St. Johnstone FC.


Salah zu Vertragsverhandlungen: "Verlange jetzt nichts Verrücktes!"

Wegen falsch-positiver Tests: EFL ermittelt nicht gegen den Liverpool FC

FA Cup: So lautet Liverpools Gegner in der vierten Runde


Hughes zur Leihe in den Raum Manchester

Neben den zwei permanenten Abgängen hat der Liverpool FC auch einen weiteren Jugendspieler auf Leihbasis abgegeben. Torhüter Liam Hughes wird den Rest der Saison 2021/22 beim Siebtligisten Stalybridge Celtic FC verbringen. Hughes wechselte vergangenes Jahr von Celtic Glasgow an die Merseyside und verlängerte im Sommer seinen Vertrag bei den Reds. Der 20-Jährige spielt regelmäßig für Barry Lewtas U23-Mannschaft und stand einige Male im Kader von Jürgen Klopp. Zu einem Einsatz reichte es für Hughes bisher aber noch nicht.


Ihr wollt mit uns die deutschsprachige Liverpool-Fankultur und Berichterstattung fördern? Kein Bock mehr auf das ewige Clickbaiting? Ihr wollt selber über die Reds schreiben, analysieren, kommentieren? Ihr sucht vielleicht einen Praktikumsplatz für euer Studium oder wollt euer Portfolio erweitern? 

Dann seid ihr bei uns genau richtig! Schreibt uns eine Mail und werdet Teil des Teams! 

Up The Reds!

 








TAGS
  lfc nachwuchs   transfer  


Weitere News