Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Divock Origi wechselt im Sommer vom Liverpool FC in der Premier League zum AC Mailand in die Serie A
Photo credit: Clive Brunskill/Getty Images

Kultspieler Origi verlässt Liverpool in Richtung Mailand

News

  • Autor Richard Köppe
    4 Monat(e) vor



Divock Origi wird den Liverpool FC im Sommer verlassen und zum AC Mailand wechseln. Der Deal soll demnächst offiziell werden.

Seit 2014 geht Divock Origi auf Torejagd für den Liverpool FC. Auch wenn er selten eine Stammrolle in der Mannschaft von Jürgen Klopp innehatte, schoss er in den wichtigen Spielen meist in dramatischer Art und Weise die entscheidenden Tore, darunter mehrere Tore in den Merseyside-Derbys oder seine zwei Tore beim 4:0 gegen den FC Barcelona im Champions League-Halbfinale 2019.

Medizincheck nach dem Champions League-Finale

Jetzt wird Origi aber den Liverpool FC nach dem Ende seines Vertrages im Sommer verlassen. Mehrere Medien, darunter James Pearce von "The Athletic" berichten, dass der 27-jährige Stürmer einem ablösefreien Wechsel zum AC Mailand bereits zugestimmt hat. Laut Berichten aus Italien, soll Origi nach dem Champions League-Finale am 28. Mai nach Italien zum Medizincheck und zur Vertragsunterschrift reisen.

Nach 175 Spielen und 41 Toren für Liverpool, ist sich sein Trainer Jürgen Klopp sicher, dass Origi beim letzten Heimspiel am Sonntag gegen die Wolverhampton Wanderers einen gebührenden Abschied von den Liverpool-Fans erhalten wird. "Ja, ich erwarte, dass Divock einen besonderen Abschied erhalten wird. Er ist für mich eine Liverpool-Legende und wird dies auch immer sein", sagte Klopp auf der Pressekonferenz am Freitagmittag.

"Er ist einer der wichtigsten Spieler, die ich je hatte, das klingt sehr komisch, mit der Anzahl von Spielen, die er hatte, aber es war und ist eine wahre Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten. Es ist noch nicht vorbei, nur weil es das letzte Premier League-Spiel ist, aber er verdient all die guten Gedanken, die wir ihn für seine Zukunft liefern können."

"Wo immer er hingehen wird, er wird zu 100 Prozent erfolgreich sein. Ein unglaublicher Spieler, ein unglaublicher Junge. Jeder im Team liebt ihn so sehr, denn er ist so ein entspannter, liebevoller Kerl."

Henderson erwartet gebührenden Abschied

Auch Liverpools Kapitän Jordan Henderson richtete im Matchday-Programm zum kommenden Spiel einige Abschiedsworte an Origi. "Sein Vermächtnis werden seine Leistungen für diesen Klub sein, aber es werden auch die guten Zwecke sein, die er unterstützt hat, wie die lokalen Studenten, denen er hilft, durch die Universität zu kommen", sagte Henderson und sprach dabei das Stipendium an, welches Origi für Studenten aus Liverpool vergibt.


Legendäre Spiele: Liverpool FC - FC Barcelona (4:0), 07.05.2019

Termin für die Titelparade vom Liverpool FC offiziell bestätigt

Premier League-Finale: So wird Liverpool am Sonntag Meister


"Heute sollte ein Fest sein, egal was passiert, und als Kapitän des Klubs werde ich Divock auf jeden Fall feiern und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen. Der große Kerl verdient nichts Geringeres."





TAGS
  divock origi   transfer   ac mailand  


Weitere News