Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jürgen Klopp freute sich über die Rückkehr der Fans beim Premier League-Spiel des Liverpool FC gegen die Wolverhampton Wanderers in Anfield.
Photo credit: Clive Brunskill/Getty Images

Klopp zur Fan-Rückkehr: Ein echter Gänsehautmoment

News

  • Autor Richard Köppe
    12 Monat(e) vor



Jürgen Klopp hatte nach Liverpools 4:0-Sieg gegen die Wolves viel zu lachen, doch die 2.000 Fans in Anfield machten ihm die größte Freude.

Zum ersten Mal seit März spielte der Liverpool FC wieder in Anfield vor Zuschauern. 2.000 glückliche Leute erlebten am Sonntagabend einen fulminanten Auftritt, in welchem die Reds am Ende mit 4:0 gegen die Wolverhampton Wanderers triumphierten.

Insbesondere Jürgen Klopp freute sich wieder, vor heimischen Publikum zu spielen. Für den deutschen Trainer war bereits das Warmmachen vor dem Spiel ein besonderer Moment. "Als wir aus der Kabine zum Warmmachen herausgelaufen sind, war es ein wirklicher Gänsehautmoment. Die Leute machten viel Lärm, als sie den ersten Spieler sahen und der Rest von uns dachte sich nur 'Oh mein Gott, das hört sich wirklich laut an'", sagte Klopp.

"Es war sehr emotional. Nach zehn Monaten ohne Fans war es ein wundervolles Zeichen. Auch während des Spiels war es emotional, es war so schön wieder 'You'll Never Walk Alone' zu hören."

Klopp: Gesellschaft kann auf Fan-Rückkehr aufbauen

Bis zu 4.000 Zuschauer dürfen nach den neuesten Lockerungen der Regierung in die Stadien des Landes zurückkehren, abhängig davon wie hoch die Corona-Infektionsrate in der Region ist. Für Klopp ist die Rückkehr der Fans ein wichtiges Zeichen nicht nur für den Fußball.

"Die Leute wieder im Stadion haben ist ein weiteres gutes Zeichen. Hoffentlich können wir als Gesellschaft, damit meine ich nicht nur die Fußballgesellschaft, darauf aufbauen", so Klopp. "Die Leute im Stadion waren in Bestform und das war sehr schön. Wenn jetzt keiner meiner Spieler oder jemand aus der Medizinabteilung mir sagt, dass sich jemand verletzt hat, war es die perfekte Nacht."

Dendoncker würdigt die Leidenschaft der Fans

Die Rückkehr der Fans ging auch beim Gegner aus Wolverhampton nicht spurlos vorbei. Mittelfeldspieler Leander Dendoncker wusste die Leidenschaft der Fans durchaus zu würdigen. "Es hat sich angefühlt, als wären 15.000 Leute hier, wenn du gehört hast, was sie für einen Lärm gemacht haben", sagte Dendoncker nach dem Spiel.


SPIELBERICHT: LIVERPOOL FC - WOLVERHAMPTON WANDERERS (4:0)

HIGHLIGHTS LIVERPOOL - WOLVES | DIE BESTEN BILDER DES SPIELS

SPIELERNOTEN: LIVERPOOL EINES MEISTERS WÜRDIG


"Sie haben es geschafft ihr Team nach vorne zu pushen. Natürlich ist es viel besser mit den Fans und ich hoffe, dass wenn die Situation es erlaubt und wir alle gesund bleiben, dass alle Stadien dann demnächst voll sein können."





TAGS
  Juergen Klopp  


Weitere News