Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Virgil van Dijk und Thiago Alcantara werden dem Liverpool FC wegen ihrer Verletzungen wohl länger fehlen
Photo credit: Catherine Ivill/Getty Images

Klopp zeigt sich besorgt über van Dijks und Thiagos Verletzungen

News

  • Autor Richard Köppe
    9 Tage vor



Jürgen Klopp konnte nach dem Everton-Spiel noch kein genaues Update zum Fitnessstand von Virgil van Dijk und Thiago Alcântara geben.

Beim 2:2-Unentschieden im Merseyside-Derby wurde Virgil van Dijk in der siebten Minute brutal von Evertons Torhüter Jordan Pickford gefoult. Der Abwehrboss der Reds musste verletzt das Feld verlassen, während Pickford ohne Verwarnung weiterspielen durfte, da van Dijk sich vor dem Foul einen Nanometer im Abseits befand.

Kreuzbandriss wurde noch nicht bestätigt

Die Bilder vom Foul lassen das Schlimmste vermuten und Jürgen Klopp sagte auch nach dem Spiel, dass es nicht gut um van Dijk bestellt ist: "Ich weiß nicht [wie ernst es ist], aber es schaut nicht gut aus. Ich weiß nicht wie viele Spiele Virgil für uns schon am Stück gespielt hat. Er spielt selbst mit Schmerzen, er spielt quasi mit allem, aber heute konnte er nicht weitermachen. Das ist nicht gut", sagte Klopp nach dem Spiel bei Sky Sports.

Berichte vom Fernsehsender beIN Sports, dass van Dijk wegen eines Kreuzbandrisses sieben bis acht Wochen fehlen wird, wurden von Vereinsseite nicht bestätigt. In den nächsten 48 Stunden sollte Klarheit über den genauen Verletzungsstand herrschen. Jedoch ist damit zu rechnen, dass van Dijk mehrere Wochen ausfallen wird.

Auch Thiago droht länger auszufallen

Neben van Dijk war auch Liverpools Neuzugang Thiago Alcântara Opfer eines üblen Foulspiels. Anders als Pickford wurde der Schuldige Richarlison von Schiedsrichter Michael Oliver des Feldes verwiesen. Nach dem Spiel bestätigte Klopp, dass sich auch der Spanier über Schmerzen beklagte.

"Als ich den Platz verlassen habe, hat mir Thiago gesagt, dass er glaubt eine Verletzung in der Aktion mit der roten Karte für Richarlison erlitten zu haben", sagte Klopp. "Wir werden sehen, ob es stimmt oder nicht, aber wenn er etwas gespürt hat, werden wir garantiert einen Blick darauf werfen."

Liverpools defensive Achse bricht weg

Die Verletzungen von wichtigen Spielern wie van Dijk und Thiago kommen zu einem ungünstigen Zeitpunkt für den Liverpool FC. Die Reds absolvieren bis eine Woche vor Heiligabend nur englische Wochen. Einzig die Länderspiele im November gibt zumindest einer handvoll Spielern eine kleine Verschnaufpause.

Die Reds müssen bis Mitte November bereits auf Torhüter Alisson Becker und Alex Oxlade-Chamberlain verzichten. Zeitgleich könnte das Coronavirus jeden Spieler im Kader für mindestens zwei Wochen außer Gefecht setzen. Sollten van Dijk und Thiago längerfristig fehlen bricht eine wichtige Achse beim englischen Meister weg, die schwer bis gar nicht zu ersetzen ist.





TAGS
  virgil van dijk   thiago alcantara   merseyside derby  


Weitere News