Next
STATS

 
Eine Rückkehr von Diogo Jota und Fabinho scheint für das kommende Topsiel zwischen Liverpool und Chelsea wahrscheinlich.
Photo credit: Michael Regan / Getty Images

Klopp gibt Verletzungsupdate zu Jota und Fabinho

News

  • Autor Redmen Family
    8 Monat(e) vor



Jürgen Klopp erwartet in Kürze die Rückkehr von Fabinho, Jota und Alisson in die Startelf. Nach dem 2:0-Sieg gegen Sheffield United geht es am Donnerstag in Anfield gegen Chelsea.

Am Sonntag hieß es zunächst überraschend, dass Jota direkt ins Team der Reds zurückkehren würde. Nachdem die Aufstellung bekannt gegeben wurde, stand Jota dann nicht auf dem Blatt. Kurz vor Anpfiff wurde dann bekannt, dass der Portugiese zwar wieder fit sei, allerdings nun erkrankt sei. Wie viel Pech kann man eigentlich haben?

 

 

Im Interview mit SkySports UK nach dem Spiel erklärte Jürgen Klopp, dass eine endgültige Rückkehr für Donnerstag gegen Chelsea erwartet wird.

Am Donnerstag kommt es in Anfield zum Spitzenspiel gegen Chelsea FC. Fabinho könnte dann ein weiterer Rückkehrer sein. Fabinho ist am Wochenende wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Klopp erwartet, dass der Brasilianer fit für einen Startelfeinsatz "sein könnte".


Nach OP: Henderson fällt lange aus!

LFC Kolume: Liverpool ist reif für eine Veränderung

Carragher: Van Dijks Verletzung keine Entschuldigung


Mit einer guten Leistung von Nat Phillips und Ozan Kabak hat Jürgen Klopp nun endlich wieder zwei Innenverteidiger als Option. Es bleibt allerdings wahrscheinlich, dass die Nr. 3 für den Rest der Saison in der Innenverteidigung aushelfen wird.

Für das Topspiel erwarten die Reds ebenfalls die Rückkehr von Alisson Becker, der für das Sheffield Spiel eine Auszeit bekommen hat.





TAGS
  verletzung   manager   diogo jota   fabinho  


Weitere News