Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, Joe Gomez
Photo credit: Charlotte Tattersall/Getty Images

Klopp gibt Entwarnung bei Joe Gomez

News

  • Autor Richard Köppe
    3 Monat(e) vor



Vor der Niederlage gegen Watford gab Liverpools Trainer Jürgen Klopp bekannt, dass Joe Gomez Verletzung kein Grund zur Sorge ist.

Der englische Innenverteidiger verpasste das Spiel am Samstagabend gegen den Watford FC aufgrund einer kleinen Verletzung. An seiner Stelle spielte Dejan Lovren neben Virgil van Dijk in der Viererkette. Die Reds legten die bisher schlechteste Saisonleistung an den Tag und verloren verdient mit 0:3 bei den Hornets.

Vor dem Spiel gab Trainer Jürgen Klopp in der Causa Gomez aber Entwarnung und sagte, dass es sich nicht um eine schwere Verletzung handelt: "Es ist nichts Ernstes. Es zwickte bei ihm ein bisschen und das ist genug - wir haben zwei weitere Innenverteidiger im Kader und wir müssen die Qualität verwenden, die wir haben", so Klopp.

Neben Gomez gab es noch eine weitere Änderung in der Startaufstellung. Naby Keïta wurde durch Alex Oxlade-Chamberlain ersetzt, da es dem Mittelfeldspieler an der Hüfte schmerzte. Am Montag bekam Keïta noch vor Oxlade-Chamberlain den Vorzug. "Im Fußball muss man sehr oft das kleine bisschen Momentum nutzen", sagte Klopp. "

"Oxlade sah offensichtlich sehr energetisch und frisch aus, es war keine Entscheidung gegen Ox vor dem Spiel gegen West Ham United - wir dachten, Naby einzusetzen würde absolut Sinn machen. Dieses Mal halten wir diese Aufstellung für sinnvoll." Am Ende musste diese Startelf verdientermaßen die erste Premier League-Niederlage der Saison einstecken.





TAGS
  Joe Gomez  


Weitere News