Next
STATS

 
Curtis Jones und Naby Keita vom Premier League-Champion Liverpool FC
Photo credit: Laurence Griffiths/Pool/AFP via Getty Images

Klopp erwartet nächste Saison viel von Jones und Keita

News

  • Autor Noel Pospiech
    15 Monat(e) vor



Im Anschluss an die Trophäenübergabe schaute Jürgen Klopp ein Stück weit auf die kommende Saison und sprach unter anderem über Curtis Jones und Naby Keita.

Die Reds durften nach einem spektakulären 5:3 gegen Chelsea am Mittwoch die Meistertrophäe in die Luft strecken. Naby Keita eröffnete den Torreigen mit einem sensationellen Distanzschuss. Auch der Youngster Curtis Jones durfte die letzte halbe Stunde mitmischen und war an der Entstehung des letzten Tores beteiligt.

Die Einwechslung war gleichzeitig Jones' fünfter Einsatz im englischen Oberhaus in dieser Saison. Damit war er ebenfalls berechtigt, die Meistermedaille zum Titelgewinn entgegenzunehmen. Doch sowohl für das Supertalent als auch den guineischen Mittelfeldmotor Keita dürfte die kommende Saison vielversprechender laufen.

"Jeder Spieler kann sich noch verbessern."

Diesen Eindruck bestätigte Klopp nach dem Spiel in einem Interview mit Sky Sports und meinte, dass Liverpool "die Chance habe, den nächsten Schritt zu machen". Außerdem lasse es die hohe Leistungsdichte in der Premier League einfach nicht zu, nachzulassen: "Wir werden nicht aufhören, wir werden versuchen, die Herausforderungen zu meistern."

Angesprochen auf Jones und Keita meinte der Meistertrainer: "Nicht nur Jones, auch Keita, der eigentlich nur den letzten Teil der Saison gespielt hat, war überragend. Er hat heute unglaublich gespielt." Die anderen Teams werden sicherlich versuchen, die Reds in der kommenden Saison unter Druck zu setzen. Um so wichtiger wird es sein, dass Spieler wie Jones und Keita Verantwortung übernehmen und ihre Leistungen abrufen.

Der Trainer sieht jedoch das gesamte Team in der Pflicht: "Jeder Spieler, der diese Saison einen Großteil der Spiele absolviert hat, kann sich noch verbessern."

Vorbereitungen für Saison 2020/21 laufen an

Am Sonntag bestreiten die Reds ihr letztes Saisonspiel gegen Newcastle. Obwohl die Mannschaft und der Trainer sich voll auf das Spiel fokussieren werden, so schielt man doch mit einem Auge bereits auf die kommende Saison.

Ob Liverpool in Sachen Transfers groß zuschlagen wird, bleibt abzuwarten. Die Mannschaft ist breit aufgestellt und hat auf allen Positionen hervorragende Spieler. Gerade Typen, wie Jones und Keita, werden elementar für die Mannschaft sein. Bringen die beiden weiterhin ihre Leistungen, werden sie in der kommenden Saison viele Spiele absolvieren.





TAGS
     curtis jones   naby keita  


Weitere News