Next
STATS

 
Jürgen Klopp gab in der Pressekonferenz zum West Ham United-Spiel ein Update zum verletzten Joe Gomez. Die Suche nach einem weiteren Innenverteidiger für Liverpool gehe indes weiter.
Photo credit: PAUL ELLIS/AFP via Getty Images

Klopp erwartet keinen Einsatz von Gomez in dieser Saison

News

  • Autor André Völkel
    9 Monat(e) vor



Jürgen Klopp gab in der Pressekonferenz zum West Ham United-Spiel ein Update zum verletzten Joe Gomez. Die Suche nach einem weiteren Innenverteidiger gehe indes weiter.

Joe Gomez zog sich im November eine schwere Knieverletzung zu und fehlt Liverpool seit dem. Zusammen mit dem Ausfall von Virgil van Dijk durch ein brutales Pickford-Foul war dies ein schwerer Schlag für die Reds im Titelrennen. Aktuell steht das Team ohne gestandenen Innenverteidiger da. Joel Matip leidet ebenfalls unter Problemen und Fabinho, die Interimslösung, fällt derzeit auch aus. 

Zu Van Dijk gab es regelmäßige Updates und es scheint als sei der stämmige Niederländer auf einem guten Wege diese Saison vielleicht sogar noch einmal eingesetzt werden zu können. 

Joe Gomez allerdings sei noch etwas länger entfernt von einem Einsatz. Bisher gab es auch wenige Updates zur Reha des 23-jährigen. 

Gomez trainiert derzeit noch in Kirkby, während van Dijk in Dubai die weitere Phase der Reha absolviert. Auf die aktuelle Situation angesprochen bestätigte Klopp bei der letzten Pressekonferenz, dass Gomez in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht mehr zum Einsatz kommen werde, er sei aber "nah dran". 

 

 

"Joe Gomez ist eigentlich in einem ziemlich guten Zustand, aber weit davon entfernt, zurück zu sein", sagte der Boss. "Er läuft herum, sieht ganz normal aus, ist noch nicht auf dem Spielfeld und läuft." Intensiveres Belastungstraining sei momentan allerdings noch keine Option

"Es ist einfach auch eine wirklich schwierige Verletzung. Wird er diese Saison noch zur Verfügung stehen? Wann ist die Saison zu Ende? Im Mai? Er wird zumindest 'nah dran' sein, würde ich sagen. Ich erwarte nicht, dass er diese Saison zurückkehrt. Ich wäre positiv überrascht."


Brexit und die Folgen für Liverpools Jugendarbeit 

Schiedsrichter Oliver bereut Entscheidung bei Foul an Van Dijk

Transferanalyse: Formtief und kein neuer Verteidiger?


In der Zwischenzeit ist Liverpool weiterhin auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger, wobei Klopp zumindest die Hoffnung hegt, dass man nach der "kurzfristigen Lösung" dieser Saison auch eine "langfristige Lösung" finden kann.

"Ich denke, so machen wir es sonst auch immer: Wir versuchen das Problem, das wir jetzt haben, zu lösen. Und dann werden wir sehen, wie wir langfristig die Situation lösen. Das ist es, was wir ständig tun, wir finden Lösungen."





TAGS
  joe gomez   manager   verletzung  


Weitere News