Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 

Photo credit: Jon Super/Pool via Getty Images

Klopp appelliert an Liverpool-Einwohner sich auf COVID-19 zu testen

News

  • Autor Noel Pospiech
    4 Monat(e) vor



Im Zuge des Corona-Virus wurden rund um Anfield Massentestzentren errichtet. Trainer Jürgen Klopp bittet die Einwohner, sich testen zu lassen.

In einer Videobotschaft wendet sich Klopp an alle Einwohner der Stadt. Jeder, der in Liverpool wohnt oder arbeitet, ist berechtigt, sich kostenlos auf das Virus testen zu lassen. Dabei führte Klopp die Premier League als funktionierendes Beispiel an: "Nur durch regelmäßige Tests ist es uns möglich, Woche für Woche zu spielen."

"Sich testen zu lassen, dauert nur zehn Sekunden", so Klopp weiter. "Lasst uns gemeinsam dazu beitragen, Liverpool aus Tier 3 raus zu bekommen." Als 'Tier 3' wird in Großbritannien die höchste Corona-Warnstufe bezeichnet.

"Macht es für euch und eure Familien"

Teststellen wurden an zahlreichen Orten rund um das Stadion der Reds errichtet. Die Massentests dauern noch mindestens sieben Tage an und sollen dazu beitragen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Es ist möglich, sich auf zwei verschiedene Weisen testen zu lassen. Zum einen gibt es den sogenannten 'Lateral-Flow-Test', eine Art Schnelltest, der innerhalb einer Stunde Ergebnisse liefert. Die zweite Möglichkeit ist der normale Rachenabstrich per PCR-Test, der auch in Deutschland angewendet wird.

In der Videobotschaft weist Trainer Klopp auf die Wichtigkeit dieser Tests hin. Man sollte sich vor allem bewusst werden, warum man sich überhaupt testen lassen möchte: "Macht es für euch, für eure Familien und für eure Freunde. Macht es für die Stadt, für Liverpool".

 

 

Testtermine vor Ort oder online buchbar

Da ein hohes Personenaufkommen rund um die jeweiligen Teststellen erwartet wird, ist es möglich online einen Termin für einen Corona-Test zu reservieren. Außerdem können die Briten die mobile App 'NHS COVID-19' zur Buchung nutzen.

Auch Liverpool gab auf der eigenen Vereinsseite ein offizielles Statement zu den laufenden Tests ab. Darin heißt es unter anderem: "Jeder der - egal mit welcher Testvariante - positiv getestet wird, muss sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Die Kontakte der getesteten Person werden daraufhin nachverfolgt und benachrichtigt."

"Zusätzlich wird jeder positiv Getestete darum gebeten, neben dem 'Lateral-Flow-Test' einen zweiten, bestätigenden PCR-Test durchzuführen. Diese weiterführenden Maßnahmen werden dazu beitragen, das Virus bei symptomfreien Menschen zu erkennen und es einzudämmen." Jürgen Klopps Videobotschaft ist somit unmissverständlich. Jeder Scouser kann dazu beitragen, etwas gegen das Virus zu tun. Sich testen zu lassen, ist der erste wichtige Schritt dafür.

 





TAGS
  coronavirus  


Weitere News