Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland, Carabao Cup, League Cup
Photo credit: Catherine Ivill/Getty Images

Kein Ausschluss aus dem Ligapokal - Liverpool zahlt Geldstrafe

News

  • Autor Richard Köppe
    8 Monat(e) vor



Liverpool erhält eine Geldstrafe in Höhe von 200.000 Pfund von der englischen Fußballliga, da sie den nicht spielberechtigten Pedro Chirivella im Ligapokal eingesetzt haben.

Damit entgeht der Liverpool FC einem Ausschluss aus dem Carabao Cup und wird wie gewohnt in der vierten Runde antreten. Die englische Fußballliga (EFL) hielt einen Ausschluss aus dem Wettbewerb aufgrund der "mildernden Umstände" für "nicht angemessen."

Der Spanier Pedro Chirivella, der in der zweiten Halbzeit des 2:0-Sieges gegen die Milton Keynes Dons im Carabao Cup eingewechselt wurde, hatte keine internationale Freigabe für diesen Wettbewerb erhalten. Vergangene Saison wurde er an den spanischen Klub Extremadura UD verliehen. Er hätte deswegen nicht eingesetzt werden dürfen.

Die Hälfte der 200.000 Pfund hohen Geldstrafe muss Liverpool nicht zahlen, wenn sie bis zum Ende der Saison nicht erneut einen nicht einsatzberechtigten Spieler aufstellen. Der Liverpool FC akzeptierte das Urteil und die Bestrafung und hält diese für angemessen. Ebenso entschuldigte sich der Verein bei der EFL und bei den Milton Keynes Dons.

In der vierten Runde des Carabao Cups trifft Liverpool Ende Oktober zuhause auf den Arsenal FC. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.





TAGS
  league cup  


Weitere News