Next
STATS

 
Der Liverpool FC hat kürzlich die Verpflichtung des 16-jährigen Stürmers Kaide Gordon von Derby County bekannt gegeben. Der Transfer soll bis zu 3 Millionen Pfund wert sein.
Photo credit: Imago

Kaide Gordon | Liverpool verpflichtet 16-Jähriges Stürmertalent

Academy

  • Autor André Völkel
    7 Monat(e) vor



Der Liverpool FC hat kürzlich die Verpflichtung des 16-jährigen Stürmers Kaide Gordon von Derby County bekannt gegeben. Der Transfer soll bis zu 3 Millionen Pfund wert sein.

Mit den Neuzugängen des 15-jährigen Außenverteidigers Calum Scanlon aus Birmingham, des 17-jährigen Innenverteidigers Stefan Bajcetic von Celta Vigo und des 19-jährigen Torhüters Liam Hughes von Celtic haben die Reds ihre Akademie mitten in der Saison weiter verstärkt.

Ein besonderes englisches Talent

Der Transfer von Kaide Gordon, eines der herausragenden englischen Stürmertalente aus England ist dabei eher untergegangen, nachdem die Reds doppelt am Boxing Day zugeschlagen hatten.

Der vielseitig einsetzbare Stürmer, der sowohl auf der Außenbahn als auch im Zentrum spielen kann, feierte bereits sein Debüt für die Rams in der zweiten englischen Liga. Wayne Rooney, der aktuelle Trainer von Derby County, bezeichnet Gordon als einen der besten Youngster, den man trainieren kann.


Curtis Jones - The (second) Scouser in our Team

 

Der Akademie-Direktor von Derby County, Darren Wassall, bezeichnete Kaide Gordon als ein Spieler mit grenzenlosem Potenzial, der alles werden kann, was er möchte. "Seine Fähigkeiten sind sehr aufregend, er hat eine Menge Tempo und Talent", sagte er. "Er hat einen unfassbar guten linken Fuß, kann hervorragend dribbeln. Sein Potenzial ein großer Torjäger zu werden ist enorm!".

Gordon startet in der U18 von Liverpool

Der 16-Jährige soll zunächst seine Eingewöhnungszeit in der U18 von Liverpool vollziehen, um dann unter Barry Lewtas in der U23 trainiert zu werden.

Liverpool hat mit dem Transfer sowohl die Spurs als auch Manchester United übertrumpft. Die fixe Ablösesumme liegt bei einer Million Pfund. Je nachdem, wie gut sich Gordon entwickelt steigt diese Summe auf drei Millionen Pfund an.

Gordon ist nicht der erste Spieler, für den die Reds eine beträchtliche Summe investierten. Für Harvey Elliott mussten die Reds nun nachzahlen - 4,3 Millionen Pfund wurden es am Ende. Diese Transfers machen die taktische Ausrichtung Liverpools deutlich wieder mehr auf die Jugend zu setzen und diese zu Förderung.

 

Liverpool glaubt an die Teenager und Jürgen Klopp ist bereit ihnen die Perspektive im ersten Team zu geben. Es bleibt zu hoffen, dass Kaide Gordon mit der Zeit das Potenzial ausschöpfen kann. Sollten die Verantwortlichen von Derby County recht behalten, hat Liverpool wirklich ein außergewöhnliches Talent verpflichtet.









TAGS
  Kaide Gordon   lfc nachwuchs   transfer  


Weitere News