Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Wann verlängert Liverpool endlich mit Mohamed Salah? Das erste Angebot aus Italien soll jetzt schon bald erfolgen.
Photo credit: Shaun Botterill - Getty Images

Juventus Turin mit lukrativem Vertragsangebot für Mohamed Salah?

News

  • Autor André Völkel
    6 Monat(e) vor



Da sind sie! Die ersten Gerüchte rund um einen möglichen Transfer von Mohamed Salah trudeln ein. Grund dafür: Die scheinbar stagnierenden Vertragsverhandlungen zwischen Liverpool und dem Ägypter.

Da sind sie! Die ersten Gerüchte rund um einen möglichen Transfer von Mohamed Salah trudeln ein. Grund dafür: Die scheinbar stagnierenden Vertragsverhandlungen zwischen Liverpool und dem Ägypter.

 

 

Einem Bericht der Gazzetta dello Sport zufolge habe Juventus Turin großes Interesse am 29-jährigen Ägypter, der ohne Zweifel einer der Weltstars im Fußball ist. Die Bianconeri arbeiten demnach an einem großen Vier-Jahres-Vertrag. Durch den Abgang von Paulo Dybala am Saisonende seien neue finanzielle Mittel freigeworden.

Salah: Aktueller Stand der Vertragsverhandlungen mit LFC

Seit Monaten geistern die wildesten Gerüchte um Salah im Netz und bei der Presse herum. Angeblich soll FSG sich nicht mit Salah einig werden. Die Gehaltsforderungen sollen zwischen 350.000 und 450.000 Pfund pro Woche betragen. Das wären umgerechnet etwa 25 Millionen Euro im Jahr.

Die Eigentümer halten sich bedeckt. Salah hält sich bedeckt und äußert nur, dass er sehr gerne in Liverpool bleiben und zur Legende werden will - wenn er das nicht schon längst ist. Jürgen Klopp sagte des Öfteren in Pressekonferenzen, dass alle Verhandlungen gut verlaufen, aber bleibt dabei ebenfalls bedeckt in passiv.

Weiterführender Artikel

Eine große Problematik an dieser Situation ist sicherlich das Gehaltsgefüge. Salahs Vertrag läuft im Juni 2023 aus. Ebenso wie der von Sadio Mané und Bobby Firmino. Aktuell ist Virgil Van Dijk Spitzenreiter mit ungefähr 220.000 Pfund. Würde FSG einem so extremen Sprung zusagen, könnte das die Gehaltsstrukturen im Club durcheinander bringen und weitere Forderungen nach sich ziehen.

Weiterführender Artikel

Unsere Einschätzung: Der Bericht sollte jetzt erstmal nicht beunruhigen. Sowas ist absolut normal im Sportjournalismus. Genauso sind solche Angebote vollkommen normal. Sehen wir es erstmal positiv - Salah reißt alles bei uns ab diese Saison und bricht Rekorde. Alle wissen, wie wichtig er für das Team ist. Und Angebote von großen Klubs können dazu führen, dass FSG sich vielleicht schneller auf eine Einigung einlassen wird.

Lest dazu auch gerne unseren Kommentar zur aktuellen Situation. 

 





TAGS
  mohamed salah   vertrag  


Weitere News