Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jürgen Klopp wurde von der FIFA zum besten Trainer des Jahres 2020 ausgezeichnet.
Photo credit: Valeriano di Domenico/Pool/AFP via Getty Images

Jürgen Klopp zum FIFA-Trainer des Jahres ausgezeichnet

News

  • Autor Richard Köppe
    12 Monat(e) vor



Liverpool-Trainer Jürgen Klopp wurde bei den FIFA "The Best"-Awards zum Trainer des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Bereits vergangenes Jahr wurde Klopp von der FIFA zum besten Trainer des Jahres ausgezeichnet. Nachdem er den Liverpool FC zum ersten Meistertitel in der Premier League seit 1990 geführt hatte, erhielt Klopp am Donnerstagabend erneut den Award für das Jahr 2020. Der charismatische Deutsche wurde von Fans, Journalisten und Trainern und Kapitänen der Nationalmannschaften noch vor Hansi Flick vom FC Bayern München und Marcelo Bielsa von Leeds United gewählt.

Hansi Flick ist für Klopp der Trainer des Jahres

In seiner Dankesrede wirkte Klopp ziemlich überrascht über die Auszeichnung: "Ich habe es nicht erwartet und Virg [Virgil van Dijk d. R.] hat mir später erzählt, dass er genau so überrascht war." Vieles deutete darauf hin, dass Hansi Flick die Auszeichnung bekommt, nachdem er den FC Bayern München zum Triple bestehend aus Bundesliga, DfB-Pokal und Champions League geführt hatte.

"Nachdem er das Triple gewonnen hat, dachte ich wirklich, dass er diesen Award bekommt", sagte Klopp ehrlicherweise. "Er hat einen unglaublichen Job gemacht. Ebenso Marcelo Bielsa, das Arbeitstier unter uns Trainern. Niemand kann vermutlich so viel arbeiten wie er."

Vier LFC-Spieler in der Weltelf dabei

Klopp zeigte sich in seiner Rede weiter demütig und bedankte sich bei seinem Trainerteam und seinen Spielern für die Auszeichnung. "Ohne sie wäre ich nicht hier und wir hätten nicht den Erfolg den wir jetzt haben. Ohne die Jungs, die Spieler, wäre es nicht möglich gewesen", sagte Klopp.

"Ein Weltklasseteam hilft dabei und das habe ich Gott sei Dank! Ich arbeite in einem sensationellen Verein, bekomme all die Unterstützung, die ich brauche und habe nur tolle Leute um mich herum. Wir kommen, auch in den schweren Zeiten, jeden Tag mit einem Lächeln hierher. Das macht es alles einfacher und macht es erst möglich."

Neben Klopp gab es auch für vier seiner Spieler eine Auszeichnung. Alisson Becker, Virgil van Dijk, Trent Alexander-Arnold und Thiago Alcântara wurden alle in die FIFA-Elf des Jahres aufgenommen. Damit stellt Liverpool die meisten Spieler in dieser fiktiven Mannschaft. "Ok, wir mussten Thiago kaufen, um diese Auszeichnung zu bekommen, aber das nenne ich ein gutes Geschäft!", scherzte Klopp. "Wir sind mit ausgezeichneten Fußballern gesegnet und möge es lange so weitergehen."





TAGS
  juergen klopp  


Weitere News