Next
STATS

 
Joel Matip, Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Laurence Griffiths / Getty Images

Jürgen Klopp: 'Mit Sicherheit Joels bestes Saisonspiel!'

News

  • Autor Marvin Schulz
    26 Monat(e) vor



Im Gespräch mit der Vereinshomepage lobte Jürgen Klopp die Defensivleistung gegen den Arsenal FC. Joel Matip wurde für seine Performance sogar mit einem Sonderlob bedacht.

Es kommt selten vor, dass ein Verteidiger ein ernsthafter Kandidat für den Titel " ‘Man of the Match‘ ist. Noch seltener, wenn im gleichen Team drei Offensivakteure wirbeln, die ohne Probleme mit dem Prädikat ‘Weltklasse‘ beschrieben werden können. Und ganz rar wird es, wenn einer der drei Protagonisten auch noch zwei Tore erzielt. So geschehen am vergangenen Wochenende beim 3:1-Heimspielsieg des Liverpool FC gegen den Arsenal FC. Die herausragende Leistung Joel Matips blieb selbstverständlich auch von Jürgen Klopp nicht unbemerkt.

Klopp reagiert auf Defensivkritik

‘‘Es war insgesamt eine wirklich gute Leistung und Joel – mit Sicherheit war es sein bestes Saisonspiel.‘‘ Der Manager ließ es sich auch nicht nehmen, kurz Bezug auf die aufkeimende Kritik an der Defensivleistung der Reds zu nehmen. Diese hatte unter anderem Liverpool-Legende John Aldridge unter der Woche geäußert. ‘‘Die Leute haben über unsere Verteidigung gesprochen. Wir arbeiten an unserer Defensive, aber wahrscheinlich nicht so, wie die Menschen es erwarten. Es geht nicht nur um die letzte Linie, es ist eine allgemeine Sache. Verteidigen in der Premier League funktioniert nicht, wenn du zu jedem einzelnen Spieler gehst und sagst: ‘Wir müssen das und das verändern‘."

Vor dem Hintergrund der leisen Kritik stellte Klopp seine Zufriedenheit mit seinen Hinterleuten heraus. ‘‘Vom defensiven Gesichtspunkt war das mit Sicherheit das beste Spiel, gegen einen unheimlich gefährlichen Gegner. Sie hatte eigentlich nur eine große Chance nach dem Chipball – was nicht mal ein guter Pass war, Hendo hat den Ball nur verpasst wodurch die Chance entstand. […] Aber mit Ausnahme dessen haben wir es wirklich gut gemacht. Das Gegentor fiel in einer Situation in der alle im Strafraum waren – das hat nichts mit Verteidigen zu tun. In Deutschland sagen wir dazu: ‘‘Nimm du ihn, ich hab ihn sicher.‘‘ Aber am Ende hatte ihn niemand. Insgesamt bin ich aber wirklich zufrieden.‘‘

Luxus einer kompletten Trainingswoche

Die Reds haben nur erneut den Luxus einer kompletten Trainingswoche bis es am Samstag auswärts gegen den Burnley FC geht. Die Reds werden die Woche zu nutzen wissen, garantierte der Boss – insbesondere im Hinblick auf den starken Gegner. ‘‘Es ist mehr oder weniger das letzte Mal [eine komplett freie Trainingswoche, Anm. d. Red.] für … Jahre! Wir werden das nutzen. Ich freue mich auf die Woche. Wir wissen alle wie tricky Burnley ist. Sie sind in guter Verfassung, spielen ihren Stil und machen einfach immer weiter damit. Ich hab großen Respekt vor Sean Dyche und seiner Arbeit. […] Wir werden das vorbereiten, durchziehen und danach geht’s für die Jungs zu ihren Nationalteams.‘‘

Nach der Länderspielpause geht es für die Reds am 14. September mit einem Heimspiel gegen Newcastle United weiter.

 





TAGS
  joel matip   saison 19/20  


Weitere News