Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jose Enrique im Trikot des Liverpool FC in der Premier League.
Photo credit: Richard Heathcote/Getty Images

Jose Enrique: Meine Zeit in Liverpool war unglaublich

News

  • Autor Richard Köppe
    19 Monat(e) vor



Der Spanier Jose Enrique sprach über seine wundervolle Zeit, die er als Spieler beim Liverpool FC verbrachte.

Enrique wechselte im Sommer 2011 für eine Ablösesumme von acht Millionen Euro von Newcastle United zum Liverpool FC. Er sollte die damalige Problemstelle auf der linken Abwehrseite lösen. Der Spanier spielte bis 2016 bei den Reds und kam in 99 Spielen auf zwei Tore und zehn Vorlagen. Nach einer schweren Verletzung 2013 konnte sich Enrique  nicht mehr in die Startelf zurückkämpfen. Dennoch bleiben von seiner Zeit beim Liverpool FC nur positive Erinnerungen, wie er bei BBC Radio 5 erzählte.

"Ich habe eine besondere Beziehung zu Liverpool, aufgrund der Art und Weise, wie der Verein mich behandelt hat. Ich habe sehr gut Englisch gesprochen, als ich dort war. Meine Zeit dort war unglaublich", sagte Enrique. "Ich habe dort meine Frau getroffen, dort so viele Freunde gefunden, so viele Leute im Verein, die ich als meine Freunde zählen darf, und sie schreiben mir immer noch Nachrichten. Es war die beste Zeit in meinem Leben, was den Fußball angeht."

Sportlich konnte Enrique mit dem Liverpool FC den Carling Cup 2012 gewinnen. In der Saison 2013/14 klappte es auch beinahe mit dem Premier League-Titel. Die Reds mussten sich am Ende leider doch Manchester City geschlagen geben. Der Spanier konnte aufgrund einer schweren Verletzung im Titelkampf kaum mitwirken. "Es war wirklich schön. Wir haben fast die Liga gewonnen, es war das Jahr, in dem ich mich ebenfalls verletzt habe, deshalb war ich nicht glücklich darüber, weil ich vielleicht der Mannschaft hätte helfen können, aber Jon Flanagan spielte in dieser Saison wie Roberto Carlos! Ich glaube nicht, dass sie mich in dieser Saison zu sehr vermisst haben, er war voller Energie."

Nachdem er Liverpool 2016 verließ spielte er für eine Saison noch beim spanischen Klub Real Zaragoza bevor Enrique im Alter von 31 Jahren seine Karriere als Profifußballer aufgrund der regelmäßigen Kniebeschwerden beendete. Seitdem arbeitet der 34-Jährige, der sich im April 2019 von einem Hirntumor erholte, als Spielerberater. Für die Leute in Liverpool hat er weiterhin einen besondern Platz im Herzen: "Ich hege besondere Gefühle für Liverpool, sie sind ein Top-Klub. Die Fans sind fantastisch, es ist einfach unglaublich. Was sie tun, liegt nicht nur am Verein und den Spielern, sondern daran, dass dort alles gut und hart erarbeitet wird."





TAGS
  Jose Enrique  


Weitere News