Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Liverpool FC, FC Liverpool, German Reds, Liverpool Fans in Deutschland, Joel Matip
Photo credit: Andrew Powell/Getty Images

Joel Matip verlängert beim Liverpool FC bis 2024

News

  • Autor Richard Köppe
    7 Monat(e) vor



Verteidiger Joel Matip hat seinen Vertrag beim Liverpool FC um weitere fünf Jahre verlängert. Damit haben die Reds einen weiteren Stammspieler langfristig an den Verein gebunden.

Matip kam im Sommer 2016 ablösefrei vom FC Schalke 04 an die Merseyside und wirkte bisher in 107 Spielen des Liverpool FC mit. Dabei schoss er fünf Tore. Im Interview mit der Vereinswebsite zeigt Matip seine Freude über das neue Arbeitspapier, welches ihn bis 2024 an den Klub bindet:

"Es ist ein großartiges Gefühl, noch länger ein Teil dieses Klubs sein zu dürfen. Es ist wirklich ein tolles Gefühl", zeigte sich dier Kameruner zufrieden.

"Von außen weiß man, dass Liverpool eingroßer Verein ist - aber wenn man Teil davon ist, bekommt man wirklich ein Gefühl dafür, welche Größe der Verein wirklich besitzt. In jedem Land finden sich unsere Fans wieder. Es ist ein riesiger und großer Verein, für den jeder Spieler spielen möchte."

Matip hat sich in der Rückrunde der vergangen Saison zum Stammspieler neben den gesetzten Virgil van Dijk in der Innenverteidigung des Liverpool FC etabliert. Im Konkurrenzkampf in der Defensive steht er momentan vor Joe Gomez und Dejan Lovren. Diese Qualität im Kader hat Matip von einem weiteren Verbleib bei den Reds überzeugt.

„Wir haben ein junges und talentiertes Team und ich denke, jeder von uns ist hungrig nach mehr. Wir haben erlebt, wie es ist, etwas zu gewinnen, und wir möchten dieses Gefühl wieder haben", sagte Matip.

„Es gibt noch viel zu tun. Man weiß nie, wie es ausgeht, man muss nur hart arbeiten und das Beste tun, was man kann. Dann werden wir am Ende die Resultate sehen. Es ist eine Ehre, Teil des Vereins zu sein. Es freut mich, dass die Leute denken, ich habe gute Arbeit geleistet und sie mich behalten wollen."

 





TAGS
  joel matip  


Weitere News