Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Victoria Jepson, Trainerin der Liverpool FC Women
Photo credit: Kate McShane/Getty Images

Liverpool FC Women: Jepson & Co. laufen für den guten Zweck

News

  • Autor Redmen Family
    19 Monat(e) vor



Die Trainerin der Liverpool FC Women und die Mitarbeiter ihres Trainerstabs nehmen am "100k in May"-Wettbewerb teil

Geschrieben von David Górny

Vicky Jepson hat sich vorgenommen mehr als 100 Kilometer in diesem Monat zu laufen. Für die restlichen 900 Kilometer wird sie dabei von Trainerin Emma Humphries, Torwarttrainerin Jen Herst, Jordan Kevan, Physio Hina Chauhan, Dr. Phil Clelland, Fitness Coach David Robshaw, General Manager Adam Greaves-Smith und Assistentin Heather Carroll unterstützt.

Spenden gehen an Darby Rimmer MND Foundation

Mit dieser Aktion soll die Darby-Rimmer MND-Foundation unterstützt werden. Der frühere LFC Academy-Absolvent Stephen Darby und sein enger Freund der Veteran Chris Rimmer haben diese Stiftung gemeinsam gegründet.

Stephen Darby durchlief die Kirkby Academy und gewann zweimal den FA Youth Cup. Er spielte sechs mal für das erste Team bevor er 2012 zu Bradford City wechselte. Bei den Bantams spielte er bis 2017. Seine Karriere beendete er krankheitsbedingt 2018 bei den Bolton Wanderers. Die Motoneuron-Krankheit zwang ihn zu diesem Schritt.

Für Vicky Jepson ist es eine Selbsverständlickeit bei dieser Aktion mitzumachen. "Stephen hat eine tolle Vergangenheit im Verein. Ich weiß, dass jeder in der Reds-Familie ihn unterstützten möchte. Es ist auch unglaublich was für eine Anteilnahme seine Ehefrau Steph Houghton als Spielerin und Kapitäin der englischen Nationnalmannschaft erlebt hat. Das ist einfach toll, deswegen wollen wir auch unseren Beitrag leisten."

Die Stiftung zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit für die Erkrankung zu erhöhen. Die Betroffenen und deren Familien sollen hier Hilfe bekommen. Die Gelder werden dafür benutzt die Behandlungen und eine mögliche Heilung zu finanzieren.

Wenn ihr die Arbeit der Darby-Rimmer MND-Foundation unterstützen wollt, dann klickt bitte hier.

 





TAGS
  liverpool fc women  


Weitere News