Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Der Liverpool FC trifft im Hinspiel des Achtelfinales der UEFA Champions League auf Inter Mailand im San Siro.
Photo credit: Marco Luzzani/Getty Images

Inter Mailand - Liverpool: Zaubern die Reds erneut im San Siro?

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    4 Monat(e) vor



Vorbericht: Inter Mailand - Liverpool: Die heiße Phase der UEFA Champions League beginnt im San Siro.

Nach Abschluss der Gruppenphase im Dezember kehrt der Liverpool FC wieder auf Europas größte Fußballbühne zurück. Nachdem die erste, fehlerhafte Auslosung des Achtelfinales eigentlich Red Bull Salzburg als Gegner vorsah, wurde am Ende doch Inter Mailand der Kontrahent der Reds.

Somit geht es nach dem 2:1-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den AC Mailand für Klopp und Co. direkt wieder ins San Siro, diesmal gegen die Nerazzurri. Die Italiener stehen das erste Mal seit elf Jahren wieder in der K.O.-Phase der Champions League und beendeten ihre Gruppe mit Real Madrid, Schachtar Donezk und Sheriff Tiraspol auf Rang 2.

Damit es mit dem siebten Erfolg in der Champions League für Liverpool klappt, ist ein gutes Ergebnis im San Siro wichtig. In der Gruppenphase haben die Reds alle sechs Spiele gewinnen können. Jedoch spielen die auswärts erzielten Tore ab dieser Saison nur noch eine untergeordnete Rolle. Die Regel, die bei Torgleichheit nach zwei Spielen besagt, dass Auswärtstore doppelt gezählt werden, wurde zu Beginn der Saison abgeschafft. Das Team, welches die meisten Tore über beide Spiele erzielt, zieht ins Viertelfinale ein, sonst geht es im Rückspiel in die Verlängerung und gegebenenfalls ins Elfmeterschießen.

Kickoff: Mittwoch, 21 Uhr
Ort: San Siro
Übertragung: DAZN
Schiedsrichter: Szymon Marciniak (Polen)

Der Gegner: Inter Mailand

Inter hat vergangene Saison mit dem Gewinn der 19. Meisterschaft in der Serie A den neunjährigen Lauf des Ligaprimus Juventus gebrochen. Im Sommer verließen dann sowohl Meistertrainer Antonio Conte (jetzt Tottenham Hotspur), Top-Torschütze Romelu Lukaku (jetzt Chelsea FC) und weitere Leistungsträger wie Achraf Hakimi (jetzt Paris Saint-Germain) den Verein.

Viele rechneten mit einem nationalen Einbruch der Nerazzurri, doch Neu-Trainer Simone Inzaghi gelang es, mit Neuzugängen wie Edin Dzeko und Hakan Calhanoglu die Mannschaft neu zu formen. Das Team ist weiterhin titelreif, in der Serie A nur einen Punkt hinter Stadtrivale AC Mailand, mit einem Spiel weniger, und auch in der Coppa Italia und in der Champions League ist man noch vertreten.

Der erste Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse seit 2011 war die logische Konsequenz. Doch in der K.O.-Phase muss Inzaghi leider auf seinen Mittelfeldmotor Nicolo Barella verzichten. Der Italiener sah im letzten Gruppenspiel die rote Karte und ist für beide Spiele gegen Liverpool gesperrt. Robin Gosens, im Winter von Atalanta Bergamo verpflichtet, fällt wegen einer Oberschenkelverletzung aus.

Team News: Liverpool FC

Klopp hat wie schon am Wochenende gegen Burnley alle seine Spieler zur Verfügung. Kapitän Jordan Henderson, der am Sonntag einen Schlag aufs Knie abbekam, konnte wieder ein bisschen trainieren und sollte demnach zur Verfügung stehen. Auch Neuzugang Luis Diaz vom FC Porto ist gemeldet für die UEFA Champions League.

Da Henderson bisher nur leicht das Training wieder aufnahm, könnte Klopp die Startplätze im Mittelfeld neben Fabinho an Naby Keïta und Thiago Alcântara geben. Im Angriff starteten gegen Burnley Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino. Der formstarke Diogo Jota dürfte wohl gegen Inter den Vorzug vor Firmino bekommen, weswegen Liverpools Aufstellung so aussehen könnte:

Alisson Becker; Andy Robertson, Virgil van Dijk, Joel Matip, Trent Alexander-Arnold; Naby Keïta, Fabinho, Thiago Alcântara, Sadio Mané, Diogo Jota, Mohamed Salah

Die letzten Duelle

2007/08 Inter - Liverpool 0:1 (CL-Achtelfinale)

2007/08 Liverpool - Inter 2:0 (CL-Achtelfinale)

1964/65 Inter - Liverpool 3:0 (Pokal der Landesmeister-Halbfinale)

1964/65 Liverpool - Inter 3:1 (Pokal der Landesmeister-Halbfinale)

Events der Redmen Family

Aufgrund der aktuellen Pandemielage wird es keine "Pub Viewing"-Events der Redmen Family geben. Bitte achtet auf die geltenden COVID-19-Richtlinien und lasst euch impfen und boostern, um die Pandemie zu bekämpfen. Haltet immer ausreichend Abstand zu eurem Mitmenschen, tragt im öffentlichen Raum eine FFP2-Maske und versucht eure Kontakte zu reduzieren.

Prognose

Inter wird ein Härtetest für Klopps Liverpool, doch die Reds haben das kleine Stückchen Qualität mehr als die Italiener, weswegen sich Liverpool mit 2:1 durchsetzen wird.








TAGS
  inter mailand   vorbericht   uefa champions league   manager  


Weitere News