Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Joel Matip und Naby Keita werden wohl nicht rechtzeitig fit für das Premier League-Spiel des Liverpool FC gegen Manchester United.
Photo credit: Stu Forster/Pool/AFP via Getty Images

Immer noch verletzt - Klopp muss wohl auf Duo am Sonntag verzichten

News

  • Autor Richard Köppe
    2 Monat(e) vor



Liverpools Joel Matip und Naby Keïta werden wohl nicht rechtzeitig fit für den Premier League-Kracher gegen Manchester United.

Für Joel Matip und Naby Keïta war die achttägige Spielpause wohl nicht ausreichend Zeit genug um wieder fit zu werden. Das Duo hat bisher im Jahr 2021 kein Spiel für den Liverpool FC absolviert, da Matip sich Ende Dezember beim 1:1 gegen West Bromwich Albion an den Adduktoren verletzte und Keïta seit dem 7:0-Sieg bei Crystal Palace verletzt fehlte.

Die Hoffnung bestand, dass beide noch für das Spitzenspiel gegen Manchester United am Sonntag fit sein könnten. Am Freitag begrabte Jürgen Klopp jedoch bei Keïta diese Hoffnungen. "Keïta ist nicht bereit", sagte der Trainer des Liverpool FC auf der Pressekonferenz zum Spiel. Auch bei Joel Matip macht sich der Trainer wenig Hoffnung, auch wenn der Kameruner noch vor dem Spiel ins Mannschaftstraining einsteigen könnte.

"Joel ist nah dran, aber ergibt es Sinn, ihn jetzt hinzuschmeißen nach ein oder zwei Trainingseinheiten, die er noch gar nicht absolviert hat? Wir haben die Einheiten für heute und morgen noch nicht absolviert. Wir müssen abwarten."

Springt Henderson wieder in der Abwehr ein?

Sollte Matip nicht fit werden für das Duell gegen den Premier League-Tabellenführer und Erzrivalen Manchester United, stellt sich die große Frage, wer neben Fabinho in der Innenverteidigung aufläuft. Beim letzten Ligaspiel, der 0:1-Niederlage gegen den Southampton FC, war Kapitän Jordan Henderson der Partner des Brasilianers in der Defensive. Auch die jungen Rhys Williams und Nathaniel Phillips könnten eine Option sein. Williams spielte im FA Cup gegen Aston Villa, während Phillips zuletzt beim 0:0 gegen Newcastle United spielte.


GEGNERANALYSE: MANCHESTER UNITED

FA CUP: LIVERPOOL TRIFFT IN DER VIERTEN RUNDE AUF MANCHESTER UNITED

DER BREXIT UND DIE FOLGEN FÜR JUGENDSPIELER-TRANSFERS


Klopp wollte sich in der Innenverteidigerfrage aber nicht in die Karten schauen lassen. "Wir haben unterschiedliche Optionen und Hendo ist für uns im Mittelfeld auch sehr wichtig, deswegen müssen wir abwarten. Es ist noch nichts entschieden, aber warum sollten wir das auch?"





TAGS
  joel matip   naby keita   verletzung   manager  


Weitere News