Next
STATS

 
Die Highlights des Premier League Spiels zwischen Aston Villa und Liverpool FC.
Photo credit: Peter Powell/Pool via Getty Images

Highlights: Aston Villa - Liverpool | Der Meister lässt sich abschießen

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    12 Monat(e) vor



Die Highlights und besten Bilder des Spiels | Eine Horrorvorstellung des Liverpool FC endet mit einer verdienten 2:7-Niederlage im Villa Park.

Da war die Welt noch in Ordnung für Jürgen Klopp: Der Trainer des Liverpool FC beobachtete seine Spieler beim Warmmachen. Er ahnte noch nicht, was in den nächsten 90 Minuten auf seine Mannschaft zukommen sollte.

Blitzstart für Aston Villa: Neuzugang Ollie Watkins nutzte einen Patzer von Liverpools Ersatzkeeper Adrián eiskalt aus, um die Hausherren in Führung zu bringen. Es war sein erster Treffer im Villa-Dress.

Der zweite Streich: Watkins ließ Joe Gomez und Virgil van Dijk alt aussehen und erzielte nach etwas mehr als 20 Minuten sein zweites Tor für Villa. Gomez war schon zu diesem Zeitpunkt bedient.

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Liverpools Mohamed Salah verkürzte nach einer halben Stunde den Rückstand auf 1:2. Noch sah es so aus, als könnte Liverpool die Partie drehen.

Die Wirkung des Anschlusstreffers verpuffte leider nach nur wenigen Minuten. John McGinns Schuss wurde entscheidend von van Dijk abgefälscht. Adrián war machtlos und Villa stellte den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.

Die Gastgeber aus Birmingham zeigten sich wahnsinnig effizient vor dem Tor und nutzten jeden Patzer der Liverpooler Verteidigung aus. Nach einem Freistoß kam Watkins völlig frei zum Kopfball. Der Engländer vollendete vor der Pause seinen Hattrick.
 
Zu diesem Zeitpunkt war Jürgen Klopp schon fassungslos! Zum Pausenpfiff machte er sich schnell auf den Weg in die Kabine, um die Mannschaft wieder wachzurütteln. Geholfen hat es am Ende nicht.
 
In der zweiten Halbzeit kam es noch schlimmer für den Liverpool FC. Ross Barkley, ehemals beim Rivalen Everton FC aktiv, erzielte in seinem ersten Spiel für Villa seinen Debüttreffer und erhöhte die Führung auf 5:1. Der Schuss wurde erneut abgefälscht, womit Adrián erneut ohne faire Chance blieb.
 
Villas Starspieler Jack Grealish durfte sich auch noch in die Torschützenliste eintragen. Der Kapitän der Villans erzielte noch zwei Tore und verschlimmerte Liverpools desaströse Lage. Der zweite Anschlusstreffer von Mohamed Salah ging beinahe komplett unter.
 
So sehen Verlierer aus: Die 2:7-Niederlage des Premier League-Champions war in der Höhe verdient. Keiner der Liverpool-Spieler kann mit seiner Leistung heute zufrieden sein.
 
Ein Bild für die Ewigkeit: Seit 1963 hat Liverpool keine sieben Gegentreffer in der Liga kassiert. Es war die schlechteste Leistung der Reds in der Amtszeit von Jürgen Klopp.
 







TAGS
  highlights   aston villa   premier league  


Weitere News