Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Die Highlights der UEFA Champions League-Partie zwischen Ajax Amsterdam und dem Liverpool FC.
Photo credit: Dean Moutharopoulos/Getty Images

Highlights Ajax - Liverpool | Slapstick-Tor leitet den Sieg ein

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    1 Monat(e) vor



Die besten Bilder des Spiels | Liverpool gab sich zum Auftakt der Champions League-Gruppenphase keine Blöße und besiegte Ajax mit 1:0.

Ein Abend in Amsterdam! Davon haben viele Fans des Liverpool-Fans sicherlich geträumt. Wegen der Coronavirus-Pandemie blieb die Johan Cruyff Arena gestern Abend leider leer und sowohl Liverpool- als auch Ajax-Anhänger mussten zu Hause bleiben.

Beim Liverpool FC drehte sich im Vorfeld der Partie alles um den verletzten Virgil van Dijk und wie Jürgen Klopp vorhabe ihn zu ersetzen. Da Joel Matip ebenfalls angeschlagen fehlte, war es keine Überraschung, dass Fabinho neben Joe Gomez in der Innenverteidigung stand.

Die Partie startete etwas schleppend und es gelang beiden Teams nicht, sich zwingende Torchancen zu erspielen. Nach nur wenigen Minuten musste Ajax-Trainer Erik ten Hag seinen Angreifer Mohammed Kudus auswechseln. Der Ghanaer verletzte sich ohne Fremdeinwirkung und wurde durch Quincy Promes ersetzt.

Kein Vorbeikommen! Ajax-Verteidiger Perr Schuurs köpfte in letztem Moment den Ball weg, bevor Sadio Mané durchstarten konnte. Einen klaren Favoriten gab es in der ersten Halbzeit noch nicht.

Nach 35 Minuten fiel dann der erste Treffer: Eine Hereingabe von Mané wurde von einem Ajax-Spieler erst leicht abgefälscht und sprang dann von dem Fuß von Nicolás Tagliafico glücklich in das Tor der Gastgeber.

Ajax hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff noch die große Chance zum Ausgleich. Nachdem David Neres Adrián bereits überwunden hatte, brauchte es eine spektakuläre Klärungsaktion von Fabinho um die Reds noch in Führung zu halten.

In der zweiten Halbzeit nutzte Klopp die zugelassenen fünf Wechsel aus und brachte neben Jordan Henderson noch gleichzeitig Takumi Minamino, Diogo Jota und Xherdan Shaqiri für Mohamed Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino ins Spiel. Vor allem Minamino brachte frischen Wind in das Angriffsspiel des sechsfachen Champions League-Siegers.

Ajax war aber auch nicht ungefährlich und hatte unter anderem durch Standards die eine oder andere Chance zum Ausgleich. Adrián schaffte es aber, jeden Ball der auf sein Tor zukam zu parieren.

In der zweiten Halbzeit regnete es in der niederländischen Hauptstadt in Strömen, welcher die Spielbedingungen für Minamino und Co. erheblich erschwerte.

Allein gelassen: Trent Alexander-Arnold bei einem Eckball in der geisterhaft leeren Johan Cruyff-Arena. Selbst seine Mitspieler bieten sich nicht für eine kurze Variante an.

Am Ende brachte Liverpool den Vorsprung über die Zeit und feierte die ersten drei Punkte in der Gruppe D. Adrián freute sich ins besonders über sein erstes Spiel ohne Gegentor seitdem er Alisson Becker Anfang des Monats ersetzte.

 








TAGS
  highlights   ajax amsterdam   uefa champions league  


Weitere News