Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Loris Karius im Trikot des Liverpool FC.
Photo credit: Isabella Bonotto/AFP via Getty Images

Hertha BSC steht wohl kurz vor einer Karius-Verpflichtung

News

  • Autor Steven Franke
    3 Monat(e) vor



Goal.com-Journalist Neil Jones nennt Bundesligisten, der an einer Verpflichtung von Loris Karius im Sommer interessiert sein soll.

Liverpools Torhüter Loris Karius wird demnach von Hertha BSC für eine Verpflichtung auf der Torhüterposition in Erwägung gezogen. Die "gute Arbeitsbeziehung" der beiden Vereine könnte zu einem reibungslosen Transfer führen.

Aktuelle Torhütersituation beim LFC:

Der deutsche Torhüter hat sein zweijähriges Leihverhältnis bei Besiktas eigenständig beendet, nachdem der türkische Spitzenclub seine Löhne nicht ausgezahlt hat. Nach aktuellem Stand soll Karius aber nicht nach Liverpool zurückkehren, sondern verkauft werden.

Er hat zwar noch zwei Jahre Vertrag beim LFC, aber der Verein plant mittlerweile nicht mehr mit ihm, da Alisson die unangefochtene Nummer eins ist und Jürgen Klopp zahlreiche andere Alternativen im Kader hat.

Aktuelle Torhütersituation bei Hertha BSC:

Hertha hat mit dem 35-jährigen Routinier Rune Jarstein einen verdienten Torhüter als erste Wahl, aber trotzdem wird in Berlin nach zukünftigen Alternativen gesucht. Dadurch könnte Karius für den Berliner Klub eine sinnvolle Nachfolge-Option sein.

Neil Jones glaubt, dass Liverpool und Hertha BSC nach dem zweijährigen Leih-Geschäft mit Marko Grujic hervorragend miteinander verbunden sind. Deshalb könnte Hertha nun auch Karius ins Team holen und so die gute Verbindung weiterhin nutzen wollen.

Hertha BSC und seine Transferoffensive

Hertha hat in den letzten drei Transferperioden über 100 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben, um den Kader deutlich zu verstärken, und neue Ambitionen innerhalb der Bundesliga zu äußern.

Zu den jüngsten Käufen gehören Matheus Cunha (15 Mio. €) aus Leipzig gekommen und Krzysztof Piatek (27 Mio. €), der vom AC Mailand verpflichtet wurde. Im Sommer stößt dann noch Lucas Tousart (25 Mio. €) aus Lyon zum Team. Man kann also davon ausgehen, dass die angepeilte Ablöse von Liverpool immer noch in der Nähe von bis zu neun Millionen Pfund liegen könnte.

Obwohl Hertha als Spitzenkandidat gilt, sollen auch "eine Reihe" anderer Klubs daran interessiert sein, Karius unter Vertrag zu nehmen. Doch aktuell kann davon ausgegangen werden, dass Karius mit ziemlicher Sicherheit seine Karriere in Deutschland fortsetzen will.

 





TAGS
  Loris Karius   transfer   hertha bsc  


Weitere News