Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jordan Henderson war mit der Leistung des Schiedsrichters beim Premier League-Spiel Liverpool FC gegen Manchester United nicht zufrieden.
Photo credit: Paul Ellis/Pool/AFP via Getty Images

Henderson hadert mit fragwürdiger Schiedsrichter-Entscheidung

News

  • Autor Richard Köppe
    11 Monat(e) vor



Liverpools Kapitän Jordan Henderson war nicht zufrieden über den Zeitpunkt von Schiedsrichter Paul Tierneys Halbzeitpfiff am Sonntag.

Beim 0:0 zwischen dem Liverpool FC und Manchester United ereignete sich in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit eine bizarre Szene. Sechs Sekunden vor Ende der angezeigten Minute Nachspielzeit spielte Xherdan Shaqiri einen zielgenauen Pass in den Lauf von Sadio Mané. Der Senegalese hätte alleine auf das Tor von David de Gea zurennen können. Die große Chance der Reds wurde aber von Schiedsrichter Tierneys Halbzeitpfiff unterbunden.

Somit entging dem Liverpool FC die wohl beste Gelegenheit in Führung zu gehen. Kapitän Jordan Henderson äußerte nach dem Premier League-Spiel seinen Unmut über den Ablauf dieser Szene. "Wie sie sich vorstellen können, waren wir nicht glücklich damit", sagte Henderson zu Sky Sports. "Merkwürdig, sehr merkwürdig. Ich denke, er ist frei vorm Tor, wenn er nicht abpfeift."

Henderson - "Es ist eine komische Saison"

Bessere Chancen, das 1:0 zu erzielen boten sich dem Liverpool FC im weiteren Verlauf der Partie nicht an, weswegen das Spitzenspiel der Premier League mit 0:0 endete. Trotz Hendersons Ärger über den Vorfall vor der Halbzeit, weiß er, dass sein Team besser spielen muss, um solche Spiele zu gewinnen.

"Wir waren zur Halbzeit verärgert, aber es gab noch reichlich Zeit, um ein Tor zu erzielen, doch andererseits fehlte es uns an Qualität im letzten Abschnitt", sagte Henderson. "Wir wissen, dass unser Leistungsniveau in den vergangenen Wochen nicht unserem Standard entsprach. "Andererseits zeigt diese Gruppe, dass wir weitermachen müssen, dass wir weiterhin hart arbeiten und uns weiterhin verbessern müssen."

"Es ist eine komische Saison für uns alle dieses Jahr, deswegen werden wir jetzt nicht aufhören. Ich denke unser Leistungsniveau war heute gut, alles, was du machen kannst, ist, alles auf dem Platz zu geben. Wir können nicht zu sehr enttäuscht sein. Ja, wir wollten gewinnen, wir haben unser Bestes versucht, doch wir konnten das Tor nicht finden, um den Sieg zu erzwingen. Es ist noch ein weiter Weg vor uns und jede Menge Punkte, um die wir spielen können und wir werden bis zum Ende alles geben."





TAGS
  jordan henderson  


Weitere News