Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
Steven Gerrard vom Liverpool FC übergibt Jordan Henderson die Kapitänsbinde.
Photo credit: Clive Rose/Getty Images

Henderson erhält großes Lob von Gerrard und Suarez

News

  • Autor Richard Köppe
    7 Tage vor



Steven Gerrard und Luis Suarez freuen sich nach Liverpools Meisterschaft vor allem für ihren ehemaligen Teamkollegen Jordan Henderson.

Nachdem Manchester City sich am Donnerstag beim Chelsea FC mit 1:2 geschlagen geben musste war es offiziell: Der Liverpool FC war zum ersten Mal nach 30 Jahren wieder englischer Meister. Als erster LFC-Kapitän wird Jordan Henderson Ende Juli im letzten Saisonspiel die Premier League-Trophäe in die Höhe stemmen.

Der Engländer ist seit 2011 bei den Reds aktiv und einer der dienstältesten Spieler im Kader von Jürgen Klopp. Er war auch dabei, als Liverpool 2013/14 unter Brendan Rodgers beinahe den Titel holte, in den Spielen gegen Chelsea und Crystal Palace auf der Ziellinie einknickte.

Seine damaligen Teamkollegen Steven Gerrard und Luis Suarez haben jetzt nach dem Liverpooler Titelgewinn ihre Glückwünsche ausgesprochen und freuen sich vor allem für ihren damaligen Teamkollegen Henderson. Gerrard, der vor seinem Abgang 2015 zu Los Angeles Galaxy Hendersons Vorgänger als Kapitän war, postete auf Instagram ein Bild, in welchem er Liverpools Nummer 14 die Kapitänsbinde überreicht. Dazu schrieb er: "Hätte sie keiner besseren Person geben können. Ich bin stolz auf dich, Jordan Henderson."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Steven Gerrard (@stevengerrard) on

Suarez: Gerrard war der beste Lehrer für Henderson

Zu dem hohen Lob der LFC-Legende gesellte sich auch Luis Suarez hinzu. Nach dem Beinahe-Titel 2014 wechselte der Stürmer zum FC Barcelona, für den er heute noch aktiv ist. In einem Interview mit Liverpoolfc.com sagte er über Henderson: "Ich freue mich so für ihn, denn als er in Liverpool ankam, war der Verein in keiner guten Phase. Er kam aus Sunderland und es ist schwierig für einen englischen Spieler, wenn sie zu einem größeren Verein kommen", so Suarez. "Ich denke, als er Steven Gerrard in seiner Nähe hatte, könnte er sehen, wie Stevie ist, wie er Liverpool verkörpert. Ich denke, der beste Lehrer, den er hatte, ist Steven."

Der Uruguayer machte keinen Hehl daraus, dass er sich sehr über die Meisterschaft seines ehemaligen Arbeitgebers freute. Gerade für die Fans wird es laut Suarez ein besonderer Moment sein, wenn Henderson den Titel in die Höhe stemmen kann: "Für mich ist das erstaunlich für die Fans, für die Spieler und für die so vielen Leute, die in Liverpool arbeiten. So viele Menschen arbeiten dort und in den letzten 30 Jahren wussten sie nicht, wie es sich für Liverpool anfühlte, die Premier League zu gewinnen", sagte Suarez.

"Sie haben diesmal eine wirklich gute Chance, dies zu genießen, und ich denke, sie sind so glücklich und sie freuen sich auf den Moment, in dem Jordan den Pokal erhält. Ich denke, sie brauchten diesen Moment für die Liverpooler Fans, für den Liverpooler Verein, für die Menschen, für die Scousers. Ich freue mich so für sie.





TAGS
  Jordan henderson   steven gerrard   Luis Suarez  


Weitere News