Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 

Photo credit: Lynne Cameron/Getty Images

Harry Wilson wird an Cardiff City verliehen

News

  • Autor Richard Köppe
    11 Tage vor



Liverpools Harry Wilson kehrt in seine Heimat zurück. Der Waliser wird für den Rest der Saison an den Zweitligisten Cardiff City ausgeliehen.

Der Deal wurde zu dem Zeitpunkt noch nicht offiziell von den Vereinen bestätigt. Laut James Pearce von The Athletic wird Liverpool eine Summe von 1,2 Millionen Pfund von Cardiff City erhalten. Zusätzlich wird der Zweitligist auch die Gehaltskosten von Wilson übernehmen. Auch Derby County, Nottingham Forest und Swansea City hatten angeblich Interesse am Waliser.

Cardiff ist bereits die fünfte Leihstation von Wilson, der beim Liverpool FC seit 2005 ausgebildet wurde. 2015 wurde der jetzt 23-Jährige für die Hinrunde an Crewe Alexandra verliehen. 2018 ging es für ein halbes Jahr zum Zweitligisten Hull City wo Wilson mit sieben Toren und vier Assists in der Championship auf sich aufmerksam machte. Nach einer weiteren erfolgreichen Leihe zu Derby County in der Saison 2018/19 wurde Wilson vergangene Saison erstmals an einem Premier League-Klub verliehen, dem AFC Bournemouth.

Trotz sieben Toren in 35 Spielen konnte Wilson den Abstieg der Cherries nicht verhindern und kehrte nach Liverpool zurück. Dort scheint Jürgen Klopp nicht mehr mit dem Angreifer, der in seiner gesamten Zeit in Anfield auf nur zwei Einsätze kam, zu planen. Die Reds wollten Wilson eigentlich in diesem Transferfenster verkaufen, doch Interessenten wie der Burnley FC wollten die geforderte Ablösesumme von 15 Millionen Pfund für Wilson nicht zahlen. Es ist unwahrscheinlich, dass Wilson nach dem Ende seiner Leihe zu Cardiff noch einmal für den Liverpool FC auflaufen wird.

Die Redmen Family wünscht Harry alles Gute in Cardiff und eine erfolgreiche Saison 2020/21!

 





TAGS
  transfer   harry wilson   cardiff city  


Weitere News