Next
STATS
FC Liverpool Transfer Centre und Ticker



 
BVB, Watzke, Klopp, Dortmund, Borussia Dortmund, FC Liverpool, Liverpool FC, LFC
Photo credit: Lars Baron/Bongarts/Getty Images

Dortmund-Boss mit Spitze gegen Liverpool

News

  • Autor André Nückel
    14 Monat(e) vor



Bei Borussia Dortmund läuft es zurzeit nicht rund. Erst am vergangenen Freitag erlebte der BVB das nächste Debakel und rettete nach 0:3-Rückstand noch ein 3:3 in der Bundesliga gegen Schlusslicht SC Paderborn.

Vor der Saison hat Dortmund als Top-Favorit auf die Meisterschaft gegolten, doch in den kommenden beiden Spielen gegen den FC Barcelona (Champions League) und Hertha BSC (Liga) kämpft Trainer Lucien Favre um seinen Job. Deshalb hat BVB-Chef Hans Joachim Watzke die Mitgliederversammlung am Sonntag genutzt, um Stimmung zu machen.

Dabei konnte er sich eine Spitze gegen den Liverpool FC nicht verkneifen. Watzke hob hervor, dass Dortmund konstant auf hohem Niveau spiele, auch wenn der letzte Bundesliga-Titel eine ganze Zeit zurückliege. Wörtlich sagte er: "Wir haben dieses Jahrzehnt zwei Meisterschaften gewonnen. Die letzte ist sieben Jahre her, klar. Aber fragen Sie mal die Leute in Gelsenkirchen oder Liverpool."

Dass der BVB-Macher den Erzrivalen Schalke 04 auf der Mitgliederversammlung attackiert, ist im Fußballbusiness normal. Warum er ausgerechnet auch den LFC um Ex-Trainer Jürgen Klopp mit einer Spitze versieht, erschließt sich nicht. Zumal Liverpool zuletzt die Champions League gewonnen hat und mit großem Vorsprung die Premier League anführt - die erste Meisterschaft seit 1990 winkt. Zwei Umstände, von denen Borussia Dortmund derzeit nur träumen kann.





TAGS
  borussia dortmund  


Weitere News