Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Premier League, Premier League Ball, Liverpool, Redmen Family Germany, Liverpool Fans Deutschland
Photo credit: Catherine Ivill/Getty Images

Die wichtigsten Antworten zum Premier-League-Neustart

News

  • Autor Sven Ziegler
    12 Monat(e) vor



In wenigen Tagen wird auch in England wieder Fußball gespielt. Voraussichtlich am 17. Juni startet die Premier League in die Zeit nach dem Coronavirus. Die Redmen Family klärt die wichtigsten Fragen zum Neustart.

Wann beginnt die Premier League mit dem Neustart?
Die ersten Spiele finden am Mittwoch, 17. Juni statt. Den Auftakt machen Aston Villa und Sheffield United, direkt danach geht es mit dem Duell zwischen Manchester City und Arsenal weiter. Mit dem Start ins erste volle Premier-League-Wochenende haben so alle Mannschaften 29 Spiele absolviert.

Wie sieht der weitere Spielplan aus?
Fans der Premier League können sich fast jeden Tag über Live-Fußball freuen. Die Liga hat die Spielzeiten angepasst, jede Partie wird live im Fernsehen übertragen. Der Spielplan für das erste Wochenende etwa hat es bereits in sich:

Freitag, 19. Juni
19.00 Norwich – Southampton
21.15 Tottenham – Manchester United

Samstag, 20. Juni
13.30 Watford – Leicester
16.00 Brighton – Arsenal
18.30 West Ham – Wolverhampton
20.45 Bournemouth – Crystal Palace

Sonntag, 21. Juni
15.00 Newcastle – Sheffield
17.15 Aston Villa – Chelsea
20.00 Everton – Liverpool

Nach dem ersten Wochenende geht es nahtlos weiter. Spiele am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sorgen während der gesamten Woche für Unterhaltung.

Wann kann Liverpool Meister werden?
Theoretisch bereits im ersten Spiel nach dem Re-Start. Mit 25 Punkten Vorsprung scheint es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Reds die Trophäe in die Höhe stemmen. Sollte Arsenal gegen Manchester City im ersten Spiel am 17. Juni gewinnen, könnten sich die Reds bereits am Sonntag, dem 21. Juni zum Meister krönen. Gewinnt City gegen Arsenal, braucht Liverpool weiterhin zwei Siege.

Wo kann ich die Spiele sehen?
In der Deutschland, Österreich und der Schweiz verbleibt die Premier League auch nach dem Neustart exklusiv bei Sky Sport. Sky zeigt alle Spiele vom Auftakt-Wochenende sowie die beiden ersten Partien am Mittwoch, 17. Juni live. Einige Partien werden zudem über die englische BBC abrufbar sein. So zeigt die BBC am ersten Wochenende die Partie Bournemouth gegen Crystal Palace.

Wie sieht das Schutzkonzept der Premier League aus?
Hierzu gibt es noch keine offiziellen Informationen. Die Maßnahmen dürften aber ähnlich aussehen wie aktuell in der Bundesliga. Dort nehmen die Ersatzspieler auf der Tribüne Platz, die Teamverantwortlichen und Ersatzspieler tragen Masken. Die Teams kommen getrennt auf den Platz, auf ein Abklatschen vor dem Anpfiff wird verzichtet. Die Spiele werden ohne Zuschauer ausgetragen. Um Verletzungen zu verhindern, dürfen die Teams zudem während der Partie fünf Auswechslungen vornehmen.

Und wie sieht es mit den Spielorten aus?
Alle Spiele sollen in den bislang vorgesehenen Stadien ausgetragen werden. Allerdings hat die Premier League auch die Möglichkeit, Risikospiele in neutralen Stadien auszutragen. So läuft beispielsweise noch die Diskussion, ob Liverpool die potenzielle Meisterpartie gegen Everton wirklich im Goodison Park austragen darf. Die Polizei befürchtet, dass sich Fans trotz Versammlungsverbot vor den Spielorten einfinden könnten, um einen allfälligen Meistertitel zu feiern.

 





TAGS
  premier league   coronavirus  


Weitere News