Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre und Ticker



 
Der Liverpool FC reist in der Premier League zu Crystal Palace in den Selhurst Park.
Photo credit: Daniel Leal-Olivas/Pool/AFP via Getty Images

Crystal Palace - Liverpool | Kann Liverpool die Tabellenführung ausbauen?

Spielberichte

  • Autor Richard Köppe
    6 Monat(e) vor



Vorbericht: Crystal Palace - Liverpool FC | Da Liverpools Kontrahenten gegeneinander spielen, könnten die Reds die Tabellenführung ausbauen.

Am Mittwoch konnte Liverpool mit dem 2:1-Erfolg gegen Tottenham Hotspur wieder an die Spitze der Premier League springen. Der Sieg gegen den direkten Konkurrenten war umso wichtiger, da die Teams hinter Liverpool alle Punkte liegen ließen. Am Wochenende könnte sich ein ähnliches Szenario abspielen.

Sollten die Reds am Samstagmittag auswärts bei Crystal Palace gewinnen, könnten sie den Abstand auf einige Konkurrenten weiter vergrößern. Tottenham an zweiter Stelle trifft an dem Spieltag auf das viertplatzierte Leicester City und Southampton FC auf Platz Drei empfängt Manchester City.

Crystal Palace wird jedoch kein Selbstläufer für den englischen Meister, vor allem nicht, da die Reds erst am Mittwochabend spielten. Die Eagles sind in den letzten drei Spielen ungeschlagen und immer für eine Überraschung gut.

Kickoff: Samstag 13.30 Uhr MEZ
Ort: Selhurst Park
Übertragung: Sky Sport 1
Schiedsrichter: Jonathan Moss

Der Gegner: Crystal Palace

Die Saison 2020/21 ist für das Team aus dem Süden Londons eine Berg- und Talfahrt. Crystal Palace hat es bisher noch nicht geschafft zwei Spiele in Folge zu gewinnen, jedoch befinden sie sich nach drei ungeschlagenen Spielen momentan auf einem Hoch. Mit dem Abstiegskampf hat das Team des Ex-Liverpool-Trainers Roy Hodgson wenig zu tun.

Das liegt unter anderem wieder an Wilfried Zaha. Der Angreifer und Talisman der Eagles kam Anfang des Monats von einer Verletzungspause zurück und schoss bisher sieben von Crystal Palaces 19 Saisontreffern.

Auch der ehemalige Liverpooler Christian Benteke ist an den letzten Erfolgen maßgeblich beteiligt. Der Stürmer befand sich bei den Londonern schon auf dem Abstellgleis, startete aber in den letzten drei Spielen von Beginn an und erzielte drei Tore. Gegen Liverpool wird der Belgier aber fehlen, da er im letzten Spiel einen Platzverweis erhielt.

Mit Mamadou Sakho, Martin Kelly und Nathaniel Clyne befinden sich aber noch drei weitere ehemalige Liverpool-Spieler im Kader von Crystal Palace.

Weitere Informationen zu Crystal Palace findet ihr in unserer Gegneranalyse.

Team News: Liverpool FC

Bei Liverpool dürfte sich im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Tottenham wenig an der Startaufstellung. Joel Matip könnte nach seinen Rückenkrämpfen wieder im Kader sein und Rhys Williams auf die Bank verdrängen. Aufgrund der kurzen Spielpause wäre auch ein Einsatz von Takumi Minamino oder Divock Origi von Beginn an möglich, um das Sturmtrio zu schonen.

Ansonsten kehrt niemand aus dem Liverpooler Lazarett zurück. Thiago Alcântara, James Milner und Xherdan Shaqiri werden erst nach Weihnachten wieder zurückerwartet. Diogo Jota und Kostas Tsimikas erst Ende Januar.

Liverpools Startaufstellung gegen Crystal Palace könnte dementsprechend so aussehen:

Die letzten fünf Duelle

2019/20: Liverpool FC - Crystal Palace 4:0 (PL)

2019/20: Crystal Palace - Liverpool FC 1:2 (PL)

2018/19: Liverpool FC - Crystal Palace 4:3 (PL)

2018/19: Crystal Palace - Liverpool FC 0:2 (PL)

2017/18: Crystal Palace - Liverpool FC 1:2 (PL)

Redmen Family Prognose

Liverpool geht mit einem überzeugenden Sieg in die Weihnachtsfeiertage. Die Reds siegen mit 2:0.








TAGS
  vorbericht   crystal palace   premier league  


Weitere News