Next
STATS

 
Das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Leipzig und Liverpool wurde ebenfalls von Anfield nach Budapest verlegt.
Photo credit: Imago Images

Champions League | Liverpool und RB Leipzig reisen wieder nach Budapest

News

  • Autor Redmen Family
    8 Monat(e) vor



Das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Leipzig und Liverpool wurde ebenfalls von Anfield nach Budapest verlegt.

Bereits im Februar reisten die beiden Teams aufgrund der deutschen COVID-19-Einschränkungen für das Hinspiel nach Ungarn. Für das Rückspiel wurde diese Option ebenfalls schon vermutet. Beide Klubs bestätigten jetzt den Schritt.

 

 

Anstelle von Anfield wird die Puskás Aréna die Rückspiel-Kulisse bilden, da Leipzig nach der Rückkehr aus England eine zehntägige Quarantäne absolvieren müsste, was für die Sachsen nicht in Frage kommt. Die Regelungen in Deutschland werden je nach Bundesland diese Woche zwar überarbeitet. Allerdings sind in Sachsen keine Änderungen vorgesehen für die kommenden Wochen.

Das Spiel wurde auf den 10. März verlegt. Beide Teams lobten ihre Erfahrungen in Ungarn. Die Reds gehen mit einem 2:0 Vorsprung in das Rückspiel und sind derzeit Favorit für den Einzug ins Viertelfinale.

Die Verlegung der Achtelfinal-Partien könnte sich auch beim Rest des Wettbewerbs fortsetzen, sofern keine Ausnahmen von den Regierungen gemacht werden.

 

 





TAGS
  champions league   rb leipzig  


Weitere News