Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
Jamie Carragher warnt davor, Virgil van Dijk zu früh in den Premier League-Spielen des Liverpool FC einzusetzen.
Photo credit: Image taken from Imago

Carragher mahnt zur Vorsicht bei Van Dijk-Rückkehr

News

  • Autor Richard Köppe
    4 Monat(e) vor



Liverpool-Legende Jamie Carragher hofft, dass Jürgen Klopp Virgil van Dijk nach seiner Verletzung langsam an das Team heranführt.

Der Abwehrchef des Liverpool FC feierte am vergangenen Donnerstag im Testspiel gegen Hertha BSC sein Comeback nach neun Monaten Verletzungspause, sehr zur Freude der mitgereisten Fans. Doch der Niederländer ist laut Jamie Carragher noch weit von regulären Einsätzen in der ersten Mannschaft entfernt. Der ehemalige Liverpool-Spieler ist der Meinung, dass van Dijk langsam an das Team herangeführt werden muss.

"Ich denke wir müssen vorsichtig mit ihm umgehen und ich denke Jürgen Klopp wird das auch tun", sagte Carragher der PA Nachrichtenagentur. "Wir sollten nicht erwarten, dass Virgil van Dijk in die Liverpool-Mannschaft zurückkommt und sie dann automatisch die Meisterschaft diese Saison holen werden."

"Er hatte eine wirklich schwere Verletzung und er [Klopp d. R.] muss sicherstellen, dass er nicht vorschnell zurückkehrt. Wenn er in Bestform ist, ist er der beste Innenverteidiger im Weltfußball und Liverpool möchte ihn über die nächsten fünf bis sechs Jahre haben, nicht für die nächsten fünf bis sechs Wochen", fuhr Carragher fort.

Klopp hat die Qual der Wahl in der Defensive

Der ehemaliger Liverpool-Spieler (737 Einsätze) machte dabei deutlich, dass es nicht "das Ende der Welt" sei, sollte van Dijk den Saisonstart am 14. August gegen Norwich City verpassen. "Ein sanfter Start" sei vonnöten, damit der Niederländer "wieder bei 100 Prozent ist."

Vergangene Saison fielen mit van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip drei Innenverteidiger längerfristig verletzt aus. Um dem entgegenzuwirken, verpflichtete Liverpool RB Leipzigs Ibrahima Konaté, um die Defensive zu stärken. Jetzt wo alle Verteidiger fit sind, hat Jürgen Klopp die Qual der Wahl. "Ich beneide Jürgen Klopp nicht darum, eine Innenverteidigerpaarung für das erste Spiel auszuwählen", sagte Carragher.

"Wenn jeder an seinem Maximum ist, lautete die Paarung bisher immer van Dijk und Gomez, aber ich vermute es wird schwer für sie, dieses Level zu erreichen, da beide schwere Langzeitverletzungen hatten."


Weniger Elfmeter, mehr Tore - Premier League plant VAR-Reform zur neuen Saison

Liverpool kein Interesse - Kabak angeblich ablösefrei zu haben

Trainingslager: Klopp schickt sieben Akteure wieder nach Liverpool


"Ob jetzt Konaté diese Formation aufbrechen kann? Matip ist auch immer in die Mannschaft gekommen und hat einen guten Job gemacht. Es ist eine schwierige Frage, da ich nicht denke, dass alle Innenverteidiger zu 100 Prozent fit sein werden, sie brauchen Selbstvertrauen und Spiele, um diesen Glauben zurückzubekommen."

 





TAGS
  virgil van dijk   jamie carragher  


Weitere News