Next
STATS
Liverpool FC Transfer Centre



 
BOSS Night in München - die größte Liverpool Party Deutschlands organisiert von der Redmen Family Germany
Photo credit: Boss Night München - Liverpool Party

BOSS Night in München - die größte Liverpool Party Deutschlands

Fanszene

  • Autor Redmen Family
    9 Monat(e) vor



Im Vorfeld des Champions League Rückspiels des Liverpool FC beim FC Bayern München holte die Redmen Family Germany das Musikkollektiv "Boss Night" zum ersten Mal nach Deutschland. Es war die bis dato größte und legendärste Liverpool-Party im deutschsprachigen Raum.

Heute vor zwei Jahren stimmte nicht nur das Ergebnis am Ende. Liverpool besiegte die Bayern in der heimischen Allianz Arena mit 3:1 und zog ins Viertelfinale der Champions League ein. Der "Travelling Kop" eroberte München in den zweiten Tagen rund um das Spiel.

Mehr als 10.000 Liverpool Fans waren in der Stadt. Im Gepäck viele Banner, Fangesänge und eine einzige Party als Ziel. Europäische Auswärtsfahrten des Liverpool FC sind mittlerweile wieder ein absolutes Highlight - feuchtfröhlich, laut und bewusst friedvoll. Sie dekorieren die Stadt mit ihren Bannern und wärmen sich für das eigentliche Spiel auf. Da ist es fast nebensächlich, dass manche keine Tickets bekommen. Die Anfield Stimmung wird einfach vor das Stadion, auf die Plätze und in die Pubs gebracht.

Rekordparty - 2500 Liverpool-Fans im Backstage

Am Spieltag versammelten sich bereits ab 13 Uhr mehrere tausend Fans am Backstage in München. Ein vollgepacktes, elfstündiges Programm mit Jamie Webster, Kieran Molyneux und Timo Tierney von der BOSS Night und ein Pub Viewing erwartete die angereisten Fans. Der Eintritt war fanfreundlich kostenfrei und zumindest in den ersten Stunden war das Bier noch eiskalt. 

Timo Tierney startete die Party gegen 14 Uhr in der schon gut gefüllten Halle mit seiner Auswahl an britischen Indie Songs und einigen Liverpool Stücken, um die Fans aufzuwärmen. Als zweiter Support kam Kieran Molyneux auf die Bühne und brachte die Stimmung unter den Fans auf Betriebstemperatur.

Kurz vor 16 Uhr waren das erste Mal die Türen dicht - über 2000 Fans waren in der Halle. Die Stimmung kochte. Jamie Webster betrat die Bühne und brachte das Backstage 90 + 5 Minuten zum Beben... für den Rest lassen wir einfach die Videos sprechen. Das ist nicht in Worte zu fassen.


Ihr habt die Möglichkeit ein Großteil des Sets auf unserem YouTube Kanal zu sehen. 

Weitere Fotos findet ihr auf unserer Instagram Seite! 

Wir hoffen, dass diese Pandemie bald gemeinsam überstanden ist und wir uns alle wiedersehen können. Bis dahin passt bitte auf euch und eure Mitmenschen auf. Wir stehen das gemeinsam durch! Unity is strength!  YNWA!


Redmen Family - dein Liverpool Erlebnis in Deutschland. Werde Teil einer besonderen Gemeinschaft, erhalte viele Vorteile bei unseren Partnern, Tickets, Events, werbefreie Artikel, Podcasts, Merchandise und vieles mehr!

Besuche uns auf allen sozialen Medien. Unterstütze dieses Projekt mit nur 2 Euro im Monat. > LINKTREE <

Up the Family, Up The Reds!

 








TAGS
  boss night   jamie webster   redmen family  


Weitere News